Essensplan so o.k ? Kein Durchschlafen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Anna Lena, 16. August 2003.

  1. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ute,

    ich bräuchte doch nochmal Deine Hilfe bzw. Deinen Rat, Anna Lena ist jetzt gute 7 Monate alt und hat noch nie richtig durchgeschlafen :-( .
    Ich hab auch schon im "Schlafproblem-Forum" gepostet, dort mailte man mir, ich sollte mich mal an Dich wenden !!!

    Ich hab jetzt den Essensplan seit ca. einer Woche auf 3 Beikostmahlzeiten umgestellt und Anna Lena ißt z.Zt. so :
    02:00 - 05:00 h 100 ml MM2
    08:00/09:00 h 100 ml MM2
    12:00 h 190 g manchmal auch 220 g Glas mit Öl
    15:00 h OG-Brei mit Öl (4 Eßl. Haferflocken, Öl, 100 g Obst)
    18:45 h Milchbrei (aus 5-6 Eßl.+ Wasser)
    19:30 h ca 100 ml MM2

    So jetzt ist es aber immer noch so, dass sie dann wie vergangene Nacht um 01:30 h wach wird und im Bett umherkrabbelt, ich leg sie dann hin und geb ihr Wasser zu trinken. Dann hat sie weitergeschlafen bis um 03:15 h, wieder gekrabbelt und als ich sie hinlegen wollte :mad: und macht sich total steif. Da dachte ich mir tja vielleicht Hunger und gab ihr die Flasche, sie trank 100 ml (naja).

    Ich weiss halt nicht ob ich ihr einfach weiter Wasser geben soll, den 100 ml kann ja nicht so großer Hunger sein ???

    Dann dachte ich vielleicht schläft sie am Tag zuviel ?
    10:00 h - 1 Std.
    12:30 h - 2-2,5 Std.
    später nachmittags ggf. nur während der Autofahrt 15-30 min

    Sie geht abends um 19:30 h/20:00 h ins Bett.

    Tja, so sieht es halt aus, hast Du vielleicht noch eine Idee ????
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Sandra,

    ohne die Nachtflasche sind es rund 800 ml/g kaloriengerechte Nahrung. Für dein Baby im 2. aktiven Lebenshalbjahr ist das offensichtlich zu wenig. Ich weiß nicht woran es liegt dass sie pro Flasche nur 100 ml trinkt, vielleicht probierst du nochmal eine 1er Nahrung? Oder eine andere Marke ...... um die Milchtrinkmenge tagsüber zu erhöhen.
    Erst dann sehe ich eine echte Chance dass sie die Nachtflasche lässt.

    Dein Speiseplan an sich ist :bravo:

    Beim O-G-Brei könntest Du versuchen 2 EL mehr Getreideflocken zu nehmen um die Menge zu erhöhen. Das wäre dann auch anhaltende Energie aus dem wertvollen Getreide.

    Liebe Grüße
    Ute

    P.S. Satt = guter Schlaf - klaro :jaja: und eure Tagesschläfchen sind super und würde ich genauso weiter machen.
     
  3. Hallo Sandra,

    ich glaube, es ist nicht so ungewöhnlich, dass Deine Kleine noch nicht durchschläft.

    Lena ist jetzt 10 1/2 Monate alt und schläft auch noch nicht verläßlich durch.
    Manchmal klappt es, wie z.B. heute Nacht :-D, manchmal wacht sie auch noch auf und hat Durst oder Hunger oder ???.

    Bis vor ca. 1 Monat hat sie aber noch jede Nacht eine Flasche gebraucht.

    Ich denke, Du mußt einfach abwarten und irgendwann schlafen die Kids schon durch (*hoff*).

    LG,
    Simone
     
  4. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ute,

    so nun hab ich Deinen Rat befolgt und eine andere Marke gekauft.

    Ich hab mich in dem ganzen :eek: für Beba 2 preb. entschieden und was soll ich sagen, Anna Lena trinkt jetzt nur noch Mengen in der Größe von 190-210 ml. Das find ich :bravo: den soviel hat sie noch nie geschafft.

    Seit 2 Tagen sieht der Essensplan nun wie folgt aus :

    04:00 h 210 ml Beba 2
    08:00 h 120 ml Beba 2 (geb ich ihr einfach, sie nörgelt nicht aber trinkt)
    12:00 h 190 g Glas mit Öl
    15:00 h 2 Zwieback mit 1/2 Glas Obst und Butter
    18:45 h aus 5 Eßl angerührter Milchbrei
    19:30 h 210 ml Beba 2

    Aber durchschlafen ist noch nicht angesagt, wenn sie dann wach ist fängt sie direkt an im Bett zu turnen, sie kann sich seit letztem Wochenende an allem hochziehen und das im Bett klar besonders gut. Somit krabbelt sie durchs ganze Bett und steht dann da wie King Lui :-D .

    Hat sie ggf. schon den nächsten Wachstumsschub ? Ist jetzt in der 31. Woche
     
  5. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hilfe !! So kann es doch nicht weiter gehen ?

    Hallo Ute,

    Du hast noch gar nicht die Möglichkeit gehabt auf meine letzte Mail zu antworten, da kommt schon die nächste :heul:

    Ich werd noch wahnsinnig, seitdem Anna Lena sich hochziehen kann und super aktiv ist, ist das Essen und Schlafen einfach nur :shock:

    Sie kann natürlich nicht durchschlafen, wenn sie tagsüber nicht so dolle ißt richtig ???
    Ich weiss nicht mehr was ich machen soll :-(

    Ich hab ja jetzt auf eine andere Milch umgestellt und dass ist das einzige was super gut getrunken/gegessen wird. Jetzt hab ich mir sogar schon überlegt ihr nur noch die Flasche zu geben, damit sie ißt . Wahrscheinlich FALSCH aber was soll ich den tun ??????????????

    Vergangene Nacht hat sie um 03:00 h 210 ml und um 06:00 h nochmal 150 ml Beba 2 getrunken. Sie holt sich alles in der Nacht 8-O

    Ich bin so müde und genervt (wie bestimmt 1000 andere Mamis aber trotzdem doof !)
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Sandra,

    euer Speiseplan ist prima - und daran kann es nicht liegen. Es ist eine Phase ......

    Wie wäre es wenn Du dich nachts einfach schlafend stellst, sie turnen lässt, irgendwann fällt sie vor Müdigkeit oder Langeweile - oder beidem - und shcläft weiter. Die Nacht wird halt richtig interessant wenn die verschlafene Mama angetappert kommt ..... ich würde es mal versuchen nur unwirsch aus dem eigenen Bett heraus zu brummen. soll sie ruhig merken dass ihr verhalten in diesem Moment nicht erwünscht ist.

    Außerdem rate ich dir zu einem Melissen-Wickel am Abend. Sollte sie sehr aufgedreht vom Tag sein hilft das prima. Schau hier www.babyernaehrung.de/wickel.htm im Schreibaby-Shop (dort ist ein Link) gibt es das passende Öl dazu.

    Ich wünsche dir ruhigere Nächte
    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...