Essensplan okay? Was als nächstes ersetzen????

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sanamapa, 13. September 2003.

  1. Hallo!

    Hoffe ihr könnt mir noch einmal helfen denn ich habe ein paar Fragen!

    Erst einmal der Essensplan von Samy :

    Morgens: zwischen 7.30-8.30 Stillen
    Mittags: zwischen 12 und 13h Karotten-Kartoffel Brei mit Rapsöl und ein paar Löffel Babyapfelbrei
    Nachmittag: zwischen 16-17h Stillen
    Abends: 19 Uhr Brei und ein bischen Babyapfel
    danach zieh ich ihn bettfertig an und dann trinkt er noch ein bischen an der Brust
    Nachts zwischen 3-5 Uhr Stillen


    +trinkt mind. 250ml Wasser mit ein bischen APfel-Fecheltee gemischt (pures Wasser wollte er nicht!)

    So, da ich sehr früh mit Beikost angefangen habe wäre jetzt schon fast wieder die dritte Mahlzeitd ran, welche soll ich dnen als nächstes ersetzen??fRühstück oder Nachmittagsmahlzeit??

    Er hat alles bestens bisher vertragen und es geht ihm viel besser seit er Beikost bekommt. Und Nachts schläfter er super seit er Abends Brei isst.

    Samuel ist auch schon sehr groß und schwer für sein Alter. Er wog vor drei Wochen 8200g und war 68cm groß ...

    Ich frage hier , weil die Babyernährungsseite von den nächsten MAhlzeiten erst im zweiten Lebenshalbjahr spricht, aber Samy ist ja jetzt erst 5 Monate.

    In den letzten tagen ist er auch wieder sehr weinerlich und kommt Nachts öfter...Wachstumsschub???oder Zähne, aber ich seh nicht wirklich was aber er lässt mich auch nicht richtig schauen...

    Lieben Dank schon mal für die Hilfe!
     
  2. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo,

    der Plan sieht meiner Meinung nach okay aus. Mit Einführung des nächsten Breis würde ich noch etwas warten, Dein kleiner ist ja erst 5 Monate (wenn ich richtig gerechnet habe). Ich würde dann die Nachmittagsmahlzeit umstellen auf Obst-Getreide-Brei und morgens weiterhin stillen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo steffi,

    der Speiseplan ist prima :bravo:

    In den ersten 6 Monaten hat die Muttermilch-MZ absolute Priorität. Die Kombination mit Mittagessen und Abendbrei ist richtig und möglich wenn der Bedarf besteht.

    Die nächsten 4 - 6 Wochen wäre der Speiseplan so weiterhin perfekt :jaja: Wenn dein Kind 6 Monate alt ist, darf der Nachmittagsbrei O-G-B eingeführt werden. Ab diesem Zeitpunkt sind zwei milchfreie MZ sinnvoll.

    Liebe Grüße und weiter so
    Ute
     
  4. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Steffi!

    Erstmal herzlich willkommen im Forum ;-)

    Also unsere "Madame" ißt im Moment so ähnlich wie Dein Kleiner (ich geb' ihr auch nach dem "Mittagessen" und zum Milchbrei abends ein paar Löffel Apfelbrei :) das wirkt nämlich sehr gut auf ihren Stuhl, habe ich festgestellt...).

    Ich werde erst in 4-5 Wochen die Nachmittagsmahlzeit ersetzen durch den OGB, und dann kann das ganze ja erstmal eine Zeitlang so bleiben, denke ich.

    Was ich aber eigentlich sagen wollte - Johanna ist seit etwa zwei Wochen 8O superquengelig, schläft nachts total schlecht (was ich gar nicht kenne von ihr!) und hat ihren ganzen Rhythmus über den Haufen geworfen... hier herrscht das nackte Chaos :heul:

    Ich glaube, das ist der "berüchtigte" Wachstumsschub, den die Kleinen wohl in dem Alter haben...

    also durchhalten und weitermachen wie bisher :-D

    Liebe Grüße!
     
  5. Danke danke für eure Antworten!

    Schön, zu wissen das nicht nur mein Gefühl sagt das wir es richtig machen!

    Liebe Grüße Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...