Essenplan o.K. ?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Anna Lena, 14. Januar 2004.

  1. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ute,

    so jetzt wollt ich auch nochmal von Dir einen Ratschlag haben, denn es muss doch auch mal bei uns ein Ende finden :o

    Anna Lena ist heute 1 Jahr alt geworden und schläft bisher noch nie durch, d.h. sie geht um 20:00 h schlafen und wird dann meistens gegen 01:30 h wach und will eine 8) , letzte Nacht war es um 00:15 + 04:00 h.

    Sie ißt folgendes :

    08:00 h 100 ml MM3
    09:00 h ein paar Stückchen Brot
    12:00 h 3/4-1 Glas GFK

    Jetzt kommt der Nachmittag, da ißt sie kein OG-Brei mag auch kein Obstglas pur, somit hab ich ihr mal ein wenig Wurst gegeben oder mal einen Apfel oder mal einen Keks, dass ist auch o.K. oder Joghurt (natur gemischt mit Frucht) dass geht manchmal auch.

    Dann um 18:00 h endweder Brei aus 6 Eßl. oder ca. eine halbe Scheibe Brot mit Käse, kurz vom Schlafen dann noch 8) , da aber nur ca. 100 ml wenn ich Glück habe.

    Was kann ich den noch machen, dass essen ist auch immer anstrengend da sie immer was anderes sieht wo sie hinzeigt und das auch soooooo interessant ist.

    In der Nacht trinkt sie somit zwischen 1-2 Flaschen Milch, dass war aber auch so, als sie über den Tag gespachtelt hat wie wild.
     
  2. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!
    Wollte dir nur erzählen, dass Ute bei Christoph nachmittags Toast (Vollkorn) oder Mischbrotscheibe mit Butter und Obstmus-Aufstrich (oder Banane in Scheiben, dazu o. darauf) vorgeschlagen hat, weil er den OGB auch absolut nicht mehr wollte. Vielleicht ist das ja was für euch und wenn du das Brot nur mit Butter bestreichst und sie selbst essen läßt ist es auch nicht soooo eine schlimme Sauerei (wie wenn Obstmus mit drauf ist) und das Obst halt nebenbei essen lassen.

    LG Conny
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag :torte:


    Es ist altersgerecht dass das Tagesessen nicht so wichtig genommen wird und nur kleine Portiönchen akzeptiert werden. Nachts wird es dann mit den Flaschen kompensiert.

    1. Möglichkeit weitermachen und warten dass es sich von alleine erledigt.
    2. Möglichkeit Nachtflaschen verwässern, also Dosierung nach und nach absenken um dann nach ca. 1 Woche die Nachtflaschen ganz zu streichen. Gibt einige unruhige Nächte wenn man Pech hat - kann aber auch sein dass die Verdünnungsphase zur Schlafphase führt.

    Ziel damit wäre, den Tageshunger zu mehren und abzudecken. Je beser am Tag die Kalorienzufuhr, desto eher sind ruhige schlafende Nächte zu erwarten.

    Genieße den 1. Geburtstag :winke:

    Ute
    und ab sofort www.kleinkind_kost.htm :-D und das Kleinkindforum Ich feue mich wenn ich dich dort wiedersehe :jaja:

    ist das nicht ein netter Rausschmiss -
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...