Essen- ichkenn mich bald nicht mehr aus!

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von gabi, 8. Juli 2004.

  1. Hallo,

    Hab' gerade was über Listeriose gelesen und weiß, dass ich Camembert und rohes Fleisch, bzw. Schinken nicht essen soll.
    Stimmt es allerdings, dass man auch Wurstaufschnitt (was immer da gemeint ist) nicht essen soll und vor allem auch Schafskäse (Feta) nicht?
    Ich esse sehr gerne Puten-Pikant und Puten-Käsewurtst und Puten-Extra und habe auch schon einiges an Schafskäse (Feta) verdrückt! Ist das nun okay oder nicht!!! Wie sieht es mit Mozarella aus; darf ich bald überhaupt nichts mehr essen, wasmir schmeckt!
    In der Liste steht vieles beschrieben (hab's auch brav gelesen :jaja: ), aber dennoch ist mir unklar, was alles zu Rohkäse und Rohwurst zählt!! Wie schaut es mit Cabanossi aus! Hab ich auch letztens auf Partyspießchen gegessen, denn ich liebe momentan würzige Sachen :jaja: !
    Bitte helft mir! Danke!

    Gabi
     
  2. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Soviel ich weiß, muß Rohmilchkäse als solcher ausgewiesen sein. Mozarella und Feta gehören m.M.n. nicht dazu.

    Was den Schinken und Salami angeht: Manche sagen man darf das essen, manche sagen, daß man das nicht essen darf. Das Toxoplasmoserisiko ist wohl vorhanden, aber sehr gering.

    Das man andere Wurst wegen der Toxoplasmose nicht essen darf, ist mir neu.

    LG Steffi
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Soweit ich weiß soll man auf alles Rohe verzichten. Also kein Roher Schinken, keine Teewurst, keine Zwiebelmettwurst, Salami(das Risiko ist sehr gering) dann noch keine Leberwurst, da der Vitamin A gehalt sehr hoch ist.....Also alles was lecker ist :heul:
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    :o :o :o :o
    Also das mit der Zwiebelmettwurst wußte ich! *snief*
    Aber Teewurst???
    Leberwurst???

    :heul: :heul: :heul:

    Bei David habe ich (fast) ausschließlich LEBERWURST in der Schwangerschaft gegessen :o :o :o (Von anderen Sachen wurde mir meist schlecht!)

    Und nun habe ich es so mit Teewurst.... :heul: :heul: :heul:

    Darf ich nun auch nicht mehr???

    Ich muß dabei aber gestehen:
    Als ich mit den beiden Großen Schwanger war, da hieß es immer:
    Man darf alles verzehren, was einem "bekommt" außer rohes Fleisch (Tartar/Mettwurst) und Alkohol!

    BEIDE Kinder sind gesund zur Welt gekommen, obwohl ich oft so Sachen wie Leberwurst und Teewurst (auch bei David, Mozarella mit Tomaten war ein MUß in meiner letzten Schwangerschaft!) gegessen habe... :???:

    Ich denke, wenn man ein wenig auf sich achtet und nichts übertreibt, dann wird es keinem Kind wirklich schaden!!! :jaja:
    Lebensmittel, bei denen DU Bedenken hegst, läßt du auf jeden Fall weg!
    Und dann kann ich nur noch raten:
    Achte auf dich und deine "Gelüste". Ich habe in meiner ersten SS 5 Wochen lang nichts außer Hähnchen gegessen... ( :p Ich MAG überhaupt kein Geflügel!!! Habe es vorher nie gegessen und tu es auch JETZT nicht mehr!!!) Mein Körper hat anscheinend irgendwas gebraucht, was in dem Geflügel drin ist... Nach 5 Wochen war der "Spuk" vorbei... :-D

    So Sachen wie Mettwurst, Kabanossi, Roher Schinken und ähnliches habe ich in jeder Schwangerschaft gemieden!
    Und ich denke, wenn du dich ansonsten abwechslungsreich ernährst, (Obst, Gemüse, Fisch) wird es auch nicht wirklich "schlimm" sein, wenn du dir mal ein bischen Mozarella gönnst!!!
    (Und ICH mir etwas Teewurst)

    Ach ja!
    Und dann hatte ich in JEDER Schwangerschaft auch Lebensmittel, die ich "aus dem Bauch raus" oder vom "Geruch her" plötzlich ablehnte...
    Ich LIEBE z.B. gefüllte Paprika!
    Sowohl bei David in der SS als auch jetzt ist es mir nicht möglich, Paprika in gekochter Form zu mir zu nehmen... (nur roh!)
    "Zwing" dir also auch nichts "rein", wo du innerlich einen "Ekel" vor entwickelst!!!

    So.
    In der Erwartung nun öffentlich "gesteinigt" zu werden, schicke ich meine Antwort nun ab....

    GLG, Corinna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...