essen eure auch nicht bei dem wetter?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Hedwig, 21. Juni 2005.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ihr lieben,

    tja, so sahs bei uns gestern aus:

    morgens: 200ml milupino plus 1 würfelchen vollkorntoast, 1/2 banane
    mittags: nüscht
    nachmittags: 1 teller gemüsecreme-suppe plus 1 vollkorntoast reingedippt
    abends: 5 löffel cornflakes mit milch und banane (warm wollte er gar nichts)
    230ml milumil 3

    heute:
    morgens: 200ml milupino plus 1 milchbrötchen mit rosinen (mama musste früh zum doc, keine zeit für frühstück)
    mittags: nüscht. das müsli mit saft und banane steht im kühlschrank und missieu schläft....

    ich muss gestehen, 1. haben wir so zuviel milch und 2. laufen wir sehr gefahr nur süß zu essen, weil er die warmen mahlzeiten total verweigert....

    wie siehts bei euch aus?
    hat noch jemand ideen, was er herzhaftes essen könnte?

    liebe grüße
    kim
     
  2. aehnlich, kim.

    gestern abend aber mal ein brot. und mittags eine leichte gemuesesuppe.

    heute hab ich milchreis mit sauren kirschen gemacht. ist einfach so, dass kaltes besser ankommt bei der hitze. ging mir als kind und jetzt ja auch selbst so.

    zur not mach ich etwas normales zu mittag und lass es dann kalt werden, bevor ich es gebe. das geht komischerweise dann noch immer eher, als wenn ich es warm auf den tisch stelle.
     
  3. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Hallo Kim,
    bei uns ist das so ähnlich.
    Mittags gibts bei uns bei dem Wetter (eins davon):
    Tomate-Mozzarella, Rührei, Griesbrei, Nudelsalat, Gurkensalat oder Gurkenstückchen, Suppe, manchmal auch nur Joghurt. Brezel oder Roggenbrötchen mag er auch (ohne was drauf). Heute gabs Vollkornbrot mit dünn Nuspli.
    Abends essen wir immer warm, und er isst eigentlich auch immer gut mit.
    Zwischendurch mal Apfel, Banane oder Nektarinen, manchmal Joghurt.
     
  4. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    man war ich froh als ich die überschrift las...

    bei uns ist es genauso! kein chance, dass er was ißt.
    obst, außer banane, die er sonst über alles liebt, ißt er und bißchen brot, sonst nix.

    werde heut abend mal versuchen den brei kalt zu geben ...

    wäre auch dankbar für anregungen ...


    lg,
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    danke ihr lieben!

    ich finds ja nicht schlimm ;-) aber ich war mir einfach nicht sicher, obs an der hitze liegt.... und ich finde es so mega schwer, bei den kleinen mengen ausgewogen zu ernähren. *grummel*

    liebe grüße
    kim
     
  6. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Bei uns gibt's da keinen wettermaessigen Unterschied. Ich glaub, wir sind einfach nicht normal :)

    Mach doch Zucchini-Joghurt-Suppe (s. Rezepteforum), hat allerdings mit Joghurt wieder ein Milchprodukt drin. Oder Gazpacho (kalte Gemuesesuppe, ebenfalls Rezepteforum --> Suchfunktion). Oder kalte Gemuesefrikadellen oder Gemuesesticks?
     
  7. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    Uns geht es genauso..

    Ich habe heute schon die KiÄ gefragt, da wir eh dort waren zur U6 (alles top - sie war diesmal mit den Werten auch super zufrieden!).. und die meinte das sei völlig normal bei der Hitze, allerdings soll ich aufpassen, dass sie nicht zu viel süß ist, denn sonst gewöhnt sie sich zu sehr daran - aber Noëlle ist eh eher fürs herzhafte! Jetzt bekommt sie eben abends statt Brei (den sie leider völlig verweigert) Butterbrot und Gurke o.ä....

    Mittags ist es echt schwierig, aber zum Glück isst sie kalte Gemüsesuppe!
     
  8. Carina frühstückt morgens reichlich. Mittags und nachmittags isst sie bei der Hitze nur Obst und knabbert ein wenig Brot. Das Abendessen verschieben wir zur Zeit von 18.30 Uhr auf 19.30 Uhr. Vorher hat sie keinen Hunger, aber dann "haut" sie rein. Da ich ja noch morgens/abends stille, will sie bei der Hitze auch ab und zu mal tagsüber kurz ran. So bekommt sie zusätzliche Kcal. Außerdem trinkt sie viel Wasser bzw. verdünnter Hipp-Fencheltee/Apfelsaft.

    Leider kenne ich nur eiweißlastige Rezepte wie Pellkartoffeln mit Tzatziki (kindgerecht). Das isst sie auch bei der Hitze. Oder Nudelsalat. Sonst ist mein Hirn, dank Hitze, momentan völlig leergefegt....:wink:

    LG Tanja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...