Ess- und Trinkprobleme - Rückenschmerzen!!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sommerengel, 26. Dezember 2004.

  1. Hallo,
    nachdem ich mich immer mit hilflosen Fragen an Euch gewendet habe, heute mal eine kleine Erfolgsmeldung! Vielleicht ists auch ein Tip für Eure Problemlösungen...
    Unsere kleine Maus (8 Monate) hatte das Kiss-Syndrom und ist mit 12 Wochen von einer ganz tollen Ärztin behandelt worden. Sie sagte mir damals schon, dass es immer wieder zu Asymetrien kommen kann, und Beobachtung und Kontrolle wichtig seien.

    Nun, weiter unten hatte ich um Hilfe gebeten, weil Natalie sämtliche Flaschen und auch einen großen Teil der "festen" Nahrung verweigerte. Ich habe alles ausprobiert, und der KA sagte auch nur, noch wäre alles in Ordnung, sie sei nicht ausgetrocknet, es sei vermutlich nur eine Phase...

    Zufällig hatte ich nun einen Kontrolltermin bei dieser Ärztin, und die stellt fest, dass der Nackenwirbel nicht da war, wo er hingehört, und zusätzlich noch eine Blockade im Rücken da war... Seit dieser Behandlung:
    - unsere Schnecke trinkt wieder (mehr als je zuvor...)
    - sie mampft mittags mind. 1 Gläschen, oft noch mehr
    - OGB: lecker ist er immer noch nicht, aber wird gegessen
    - sie isst plötzlich Abendbrei (aber nur, wenns hinterher noch eine große Flasche gibt...

    Mein Fazit: Das Kind hatte Rückenschmerzen...
    Sie fängt auch jetzt an, den Vierfüßlerstand zu üben, dreht sich über die andere Seite...
    Alles innerhalb einer halben Woche...
    Wenn das nächste Mal irgendetwas nicht stimmt, lasse ich sofort überprüfen, ob wieder was am Rücken ist... Aber darauf muss man ja erstmal kommen, für mich war diese Asymetrie (schreibt man das eigentlich so?) so nicht ersichtlich...

    Vielleicht hilft euch dieser Erfahrungsbericht auch ein wenig...

    In diesem Sinne,
    noch schöne Rest-Weihnachten!
     
  2. AW: Ess- und Trinkprobleme - Rückenschmerzen!!!

    Hallo Anette!

    Mich interessiert es was für eine Ärztin das ist?
    Hört sich inetressant an!

    Liebe Grüße

    Alma
     
  3. AW: Ess- und Trinkprobleme - Rückenschmerzen!!!

    Es ist eine Ärztin für "physikalische und rehabilitative Medizin" in Köln. Meine KÄ hat damals nichts festgestellt, erst als ich gefragt hatte, warum Natalie eigentlich immer so schief liegt, hat sie mich zur Kontrolle mal überwiesen.
    Und auch der KA, den ich jetzt habe, hat die Asymetrie nicht festgestellt.
    Aber die Krankengymnastin, bei der ich mit der Maus war, meinte, dass das Thema "Kiss" wohl nach wie vor noch stiefmütterlich behandelt wird, und Ostheopathie häufig belächelt wird...

    Von mir nicht, ich habs gesehen!!!
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Ess- und Trinkprobleme - Rückenschmerzen!!!

    Super dass es der Kleinen jetzt wieder gut geht. Ich muss mir das auch alles mehr im Hinterkopf speichern. Das Problem ist nur immer, den richtigen Arzt zu finden.

    Vielen Dank für deinen Bericht und weiterhin guten Hunger :koch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...