Ess-und Trinkmenge o.k?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von lara croft, 1. Juni 2004.

  1. da meine Süße das Milchfläschchen nicht mehr mag, oder bessergesagt
    nur noch sehr wenig trinkt, habe ich nun seit einer Woche mit Karotten
    (Mittag) angefangen. Sie ißt ca. 125gr. davon und nachher biete ich ihr
    noch das Milchfläschchen an. Davon trinkt sie dann ungefähr 50-70ml,
    mehr mag sie einfach nicht. Nachmittag bekommt sie nun den Miluvit
    Grießbrei den sie gern mag und auch eine Portion davon ißt. Zwischendurch gebe ich ihr immer wieder Wasser, aber das klappt noch nicht so richtig. Wenn`s hochkommt trinkt sie über den Tag so 10-20ml.
    Ihr Essplan sieht wenn`s gut geht so aus:
    7/00 Uhr ca. 150ml Milch (Aptamil 1)
    11/00 Uhr ca. 125gr. Karotten und 50-70ml Milch
    15/00 Uhr 1 Portion Miluvit mit Grießbrei
    17/00 Uhr 20-40gr Birnenglas oder Apfelglas
    19/00 Uhr 150-170ml Milch

    bevor ich mit Beikost angefangen habe trank sie auch eher wenig
    ca. 600-700 ml auf 4 Flaschen verteilt, über 700ml sehr sehr selten.
    Sie mochte noch nie mehr als 4 Flaschen am Tag und schlief auch
    schon mit 2 Wochen durch. Also Essen ist nicht unbedingt ihre Leidenschaft. Sie ist auch ein zartes Baby wiegt nun ca. 6500gr. bei einer Größe von 65cm. Nahm aber regelmäßig ihre 100-200gr. die Woche zu, bis auf wenige Ausnahmen.
    Ich war auch schon beim Kinderarzt der aber nichts feststellen konnte
    und meinte das es vielleicht am Zahnen liegt.
    Sie ist auch sehr fröhlich und quietschfidel. Sie hat am Tag 2-4 Stuhlgang der jetzt durch die Karotten etwas fester ist, vorher war eher matschig.

    Reicht es so aus?
    Karotten mit Kartoffel schmecken ihr nicht.
    Kann ich schon ein Gläschen mit Fleisch probieren?
    Wieviel müßte sie denn über den Tag an Wasser noch dazu trinken?
    Wir fahren in 2 Wochen nach Italien?
    P.S sie ist jetzt genau 5 Monate alt- also im 6.Monat
    vielen Dank schon mal und liebe Grüße
    Andrea
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Andrea,

    wenn ihr Stuhlgang problemlos kommt reicht die Flüssigkeitszufuhr aus. Das Aptamil fördert ja auch einen weichen Stuhlgang.
    Probiere weitere Gemüse-Varianten aus z.B. Kürbis mit Reis bei www.amorebio.de kannst Du mal nachschauen und fördere so das Mittagessen.

    Im Grunde kann ich sagen weiter so. Mit Obstmus vorsichtig hantieren damit du dir kein Süßschnabel ranziehst.

    Grüßle Ute
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Andrea,

    wenn ihr Stuhlgang problemlos kommt reicht die Flüssigkeitszufuhr aus. Das Aptamil fördert ja auch einen weichen Stuhlgang.
    Probiere weitere Gemüse-Varianten aus z.B. Kürbis mit Reis bei www.amorebio.de kannst Du mal nachschauen und fördere so das Mittagessen.

    Im Grunde kann ich sagen weiter so. Mit Obstmus vorsichtig hantieren damit du dir kein Süßschnabel ranziehst.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...