Espresso und stillen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Tigerchen, 16. Februar 2011.

Schlagworte:
  1. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute, hallo liebe Schnullis,

    wir stillen ja voll, und so wie maximalistisch ich bin, meide ich alles was üblicherweise beim stillen zu meiden ist.
    Nur - meinen doppelten Espresso morgens (doppelt heisst hier nicht doppelte Menge Wasser sondern in etwa 2 Potrionen Espresso) kann ich nciht lassen - bin eine Niedrigblutdruck-Kandidatin und brauche es wirklich zum morgendlichen HOchfahren.
    Nun weiss ich nicht, ob es wirklich vertretbar ist... bzw. wenn ich es schon nicht lassen kann - wie viel und wie schnell wird es in die Milch aufgenommen und wann (vor, nach dem Stillen, in welchen Zeitabständen) darf ich es dann am besten trinken.

    Bsp- heute - etwa halbe Stunde nach Frühstück (mit Espresso) wurde gestillt. Ist evzl. suboptimal?
     
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Espresso und stillen

    Ich hab bei beiden Kindern in der Stillzeit meinen Espresso/Latte getrunken. Ohne jetzt groß auf die Uhrzeit zu schauen, bin da allerdings auch sehr entspannt gewesen, heißt ich habe außer Alkohol wirklich alles zu mir genommen, was ich gern wollte und meine Kinder haben es gut vertragen.

    Ich hatte ein sehr ruhiges und ein sehr lebhaftes Baby ;-) Direkte Auswirkungen konnte ich also nicht feststellen. Allerdings hatte ich mir eine Obergrenze von zwei Espresso/Kaffee am Tag gesetzt.
     
  3. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    AW: Espresso und stillen

    Ich habe auch bei beiden Kindern in der Stillzeit Kaffee und Espresso getrunken, allerdings habe ich es vermieden, nachmittags spät noch etwas davon zu trinken, weil das natürlich auch die Kinder wachhält. Laut Hebamme und Kinderärztin war das kein Problem. Meine Kinder waren sehr ruhig und haben viel geschlafen :rolleyes:.
     
  4. Conny L.

    Conny L. Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    zu weit weg von den Bergen
    AW: Espresso und stillen

    Ohne Espresso hätte ich nicht ausgehalten während der Stillzeit...aber ich hab versucht, wenn dann nur direkt nach dem Stillen, so dass möglichst viel Zeit war bis zum nächsten Stillen... und ab 15 Uhr ging eh nix mehr, da die Maus sonst die Nacht zum Tag gemacht hätte....;-))
     
  5. AW: Espresso und stillen

    ich trinke auch meinen kaffee oder mal n latte aber ab nachmittags um vier nur noch koffeinfrei aus angst das meine maus die nacht zum tag macht!
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Espresso und stillen

    Hallo Tigerchen,

    nach meiner Erfahrung ist es
    1. altersabhängig - je jünger ein Baby desto weniger beeinflusst es
    2. Tageszeitabhängig wie schon beschrieben.

    Alles was möglichst nicht Richtung Mumi sollte, wird am besten kurz nach einer Still-MZ konsumiert. Das macht natürlich nur Sinn wenn es größere Stillabstände, von mehreren Stunden, sind was bei jüngeren Babys ja oft nicht der Fall ist

    Dafür spüren die Jüngeren offensichtlich die Kaffeewirkstoffe noch nicht so. Ob es tatsächlich stimmt? Ich berichte nun aus vielen Gesprächen und Beobachtungen. Eigene Erfahrungen habe ich nicht da ich damals keinen Kaffee trank (schmeckte mir nicht). Eine Studie oder Untersuchung mit sicheren Daten ist mir nicht bekannt dazu.

    Wie immer, vertraue auf Dein Gefühl.

    :winke: Ute
     
  7. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Espresso und stillen

    Danke Euch!
    ich haber auch keine Untersuchungen dazu gefunden, wie schnell und in welchen ungefähr Umfang Kofein in MuMi sich wiederfindet.
    Da das Tigerbaby sehr unregelmäßig trinkt, weiss ich oft eh nciht, wann das nächste Mal sein wird - kann 3 Stunden kann auch halbe Stunde sein (ein Stimmungs-Esser und NImmersatt nach dem Motto: Magst Du was trinken? - IMMER!!! rrrrrrrham!!!!!)
     
  8. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Espresso und stillen

    hm... Espresso gleich nach dem Stillen - ok, kann ich nachvollziehen.

    andere Frage: wenn die Brust eh voll ist und ich dann Espresso trinke und anschliessend stille - was dann? Wenn Milch schon "fertig" ist, kann dann noch sachnell Kofein rein?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Espresso stillen

Die Seite wird geladen...