Es liegt was in der Luft......

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Claudia, 11. Dezember 2006.

  1. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    ....ein ganz besondrer Duft....das auch, Lars und ich haben gestern Plätzchen gebacken, aber noch was.

    Etwas, was wirklich irgendwie in der Luft zu liegen scheint. Ich bzw. GG ist heute Mittag vom KiGa angerufen worden Lars hätte 38,9 Fieber, keinen Appetit und antriebslos. Ich hab dann Weihnachtsfeier Feier sein lassen und bin in den KiGa, da GG ja auch arbeiten musste ab 14 Uhr. Opa, der eigentlich einen Opa-Lars-Nachmittag hatte und sich tierisch darauf gefreut hat, war recht traurig, aber zu ändern war das dann auch wieder nicht.

    Kaum zu Hause, war das Fieber schon kein Fieber mehr und Lars war mit knapp über 37 gut drauf, jammerte plötzlich, dass der Opa ihn doch abholen wollte und er aber nun trotzdem zum Opa wolle. Da er gut drauf war, sind wir zwei los zu Opa, der sich wie Bolle gefreut hat. Die beiden haben dann Eisenbahn gespielt, wähernd Mami auf dem Sofa mal eben weggedöst ist.

    Gegen 7 stieg dann wieder das Fieber, Sohnemann ist total platt auf der Couch bei Opa eingeschlafen und ich bin dann mit schlafendem Kind nach Hause. Ganz entgegen seiner sonstigen Gewohnheit wacht der "Bengel" auf im Auto und war bis eben wach *na toll*.

    Einen Grund für das Fieber kann ich nicht erkennen, weder Husten noch aua Bauch nach sonst irgendwas "Nein, Mami mir geht´s gut, bin aber müde und hab gaaaaar keinen Hunger" Durst aber, dass heißt er trinkt, was mir bei Fieber wichtiger ist als essen. Nun schläft er und ich warte mal ab, wie es morgen ist. Ist das Fieber noch da, dann fahr ich zum KiDoc und lass mal abchecken.

    Warum werden die Zwerge eigentlich immer dann krank wenn man es nicht brauchen kann. Oder ein Schutzengel passt auf mich auf und hat mich so daran gehindert das Eisstockschießen in der Eishalle, welches ich wenigstens mal ausprobieren wollte, "mitzumachen".

    Allen kranken Mäusen hier bei uns gute Besserung.

    :winke:
    Claudia
     
  2. Schneewittchen

    Schneewittchen Das Raumsparwunder

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Raum Hannover
    AW: Es liegt was in der Luft......

    Wünsch euch erstmal Gute Besserung.:besserung
    Wir hatten das gleiche gestern.:(
    Wollten zu einer Weihnachtsfeier vom Spielmannszug. Doch Krümel wurde schon mit Fieber wach und war total platt. :umfall: Hatte sonst nichts. Nachmittags stiegs dann hoch und Zäpfchen hat auch nicht wirklich angeschlagen. Sind dann zum Arzt, konnte uns auch nichts sagen.
    Das zweite Zäpfchen schlug dann an:) und Isabelle turnte bis halb zehn munter durch die Gegend mit 38,5°!!! :nix: Heute hat sie nur 37,5° und ist ein wenig fertig - aber sonst recht fit!
    Keine Ahnung was das ist.
    Die Weihnahtsfeier haben wir natürlich auch sausen lassen.
    Muss in der Luft liegen!:winke:
     
  3. petra91

    petra91 Wohnklo-Designerin

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Westerwald
    AW: Es liegt was in der Luft......

    Ja und es scheint wirklich was in der Luft zu liegen:umfall: ,
    Anne (Ann-Kathrin)hat seit eben starke Bauchschmerzen :ochne: ,fühlt sich richtig schlecht:( ,hinzu kommen Halsschmerzen ,mit starkem Husten,
    auch mal schauen ,wie es morgen aussieht,sonst lass ich sie morgen aus der Schule,

    wünsche uns allen eine ruhige Nacht ,und das die Kiddys ,nicht wirklich ernsthaft krank werden.

    Allen, wer sich nun nicht besonders gut fühlt,vor allem den kranken Mäusen,
    wünsche ich von hier aus ,eine gute Besserung,

    LG petra91:winke:
     
  4. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Es liegt was in der Luft......

    Danke Euch für die Besserungswünsche.

    Und jedesmal, wenn auch GsD sehr, sehr, selten, jedesmal wieder fühl ich mich ganz komisch, wenn ich mein Kind in solchen Situationen aus dem KiGa abhole und soooo sehnsüchtig mit dem "Mami-endlich-bist-Du-da"-Blick angeschaut werde, mein Kind sich dann ganz eng an mich schmeigt und sich an mich kuschelt, als wolle es festwachsen.

    Ich bin im Moment eh so fruchtbar - im wahrsten Sinne des Wortes - hormongesteuert, da tut er mir dann doppelt leid, dass ich "Rabenmutter" ihn in den KiGa gebracht habe. Dabei weiss ich genau, dass er seine "Frau Michael" heiß und innig liebt und sich von ihr ebenso trösten läßt und bei ihr auf dem Schoß gekuschelt sitzt - nicht umsonst sollte unser Kobold eine Zeit lang Michael heißen - und trotzdem rührt sich in solchen Situationen mein Gewissen á la "warum bin ich nicht da, wenn..." - normal, oder?

    So oder so und egal aus welchem Grund - ich genieße immer wieder das Urvertrauen, diese bedingungslose Liebe, die mein Kind mir entgegenbringt. :herz:

    :winke:
    Claudia, grade ein bißchen - bißchen viel - sentimental...
     
  5. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Es liegt was in der Luft......

    :tröst: und einen Knuddler für Dich und gute Besserung dem kleinen Ritter!

    LG,
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Es liegt was in der Luft......

    Claudia :winke: Fabienne hatte das Samstag zu Sonntag. Ist nun prophylaktisch zwei Tage daheim. Beim abmelden gestern im KiGa sagte man mir, dass wir das 8. Kind sind mit schnellem hohem Fieber, das ebenso schnell abflaut. *grübel* Unsere KiÄ hat viele solcher Fällen aktuell.
     
  7. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Es liegt was in der Luft......

    :winke:

    Also. Lars war heute morgen relativ gut drauf - nach nur 8 Stunden Schlaf am Stück :umfall: für ihn definitiv zu wenig. Daüfr "ruht er sich jetzt aus" - auf der Couch. :-D

    Da die Temperatur noch erhöht war, er aber ungewöhnlich stark Mama-anhänglich, also mehr als sonst und nicht mal ein Papa-Sohn-Vormittag mit Basteln im Keller locken konnte, er mir zudem sagte beim Husten würde ihm der Hals weh tun und er ein kißchen Aua Bauch hätte, blieb ich zu Hause und wir sind ab zum Kinderarzt.

    Hätte ich eh frei, hätte ich erst mal abgewartet, aber ich schenk doch meinem Arbeitgeber nicht die Kinder-Krank-Pflege-Tage, die ich neben dem Urlaub bekomme. Ich bin eh immer schon so bekloppt, dass mein GG und ich uns arrangieren in so einem Fall, sprich ich geh kürzer, wenn er nachmittags arbeiten muss und die mir fehlenden Stunden arbeite ich nach oder ich hab eh Plus. Schon deshalb mußte ich zum KiDoc, weil nur jener welcher mir die Bescheinigung geben kann.

    Lars turnte also gut gelaunt in die Praxis, erzählte der Kinderärztin, dass er Fieber hatte etc.pp. - das aber schon wieder guuuut sei. Sie grinste nur, schaute trotzdem: Geröteten Hals hat er, ein bissi Husten und da er zudem Bauchschmerzen "hatte", hat sie ihn ein Gummibärchen extra "verdienen" lassen und einen Halsabstrich gemacht, weil die Symptome auch auf Scharlach hindeuten können. Dieser war aber dann negativ.
    Fazit: Scheint Virusinfekt zu sein, von denen auch bei uns in der Praxis mehrere Kinder schon waren. Auch wir sollen mal 2 Tage zu Hause bleiben.

    Ich selber hab dann heute nachmittag den Termin bei der Diabetologin - mal schauen, was da dann raus kommt.

    Soweit also alles im grünen Bereich.

    :winke:
     
  8. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    AW: Es liegt was in der Luft......

    Liebe Claudia,

    so fing es bei Julia vorvergangene Woche auch an: Ein bisschen Husten, antriebslos, etwas geröteter Hals, wenig Schlaf, erhöhte Temperatur. Innerhalb weniger Tage war es dann auf einmal schlimmer. Der HNO-Arzt untersuchte und stellte fest: eine leichte Bronchitis und Streptokokken. Mein Mann und ich haben uns dann auch gleich was eingefangen, so dass wir jetzt quasi ein Krankenlager sind :( .

    Julia nimmt seit einer Woche Antibiotikum, ist aber immer noch nicht ganz "die Alte". Sie ist sehr stimmungsschwankend, von lachend bis weinend ist innerhalb weniger Minuten alles drin. Deshalb gehen wir heute noch mal zur Kinderärztin, die jetzt wieder aus dem Urlaub zurück ist und lassen es abchecken.

    Ich wünsche Euch gute Besserung!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...