es herbstelt: kürbiscremesuppe

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von jackie, 12. September 2004.

  1. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    gerade eben ergoogelt und auch schon ausprobiert - sehr lecker!

    Zutaten:

    1 Stück Hokaido-Kürbis
    1/2 - 3/4 Liter klare Gemüsesuppe (je nach größe des kürbis)
    20 g Butter (nussgroßes Stück)
    40 g Zwiebel (=1 größere zwiebel)
    20 g Mehl, glatt (gehäufter EL)
    1/8 L Schlagobers (1/2 becher)
    3 EL Créme Fraiche (1 becher)
    Salz, Cayenne-Pfeffer, Zimt

    Für die Einlage:
    kürbiskerne, kürbiskernöl

    Zubereitung:

    Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen. Kürbis schälen (muss nicht sein bei Hokkaido) und in grobe Würfel schneiden.

    Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

    Butter schmelzen, Zwiebel darin anschwitzen. Kürbis beigeben, andämpfen, mit Mehl stauben, durchrühren. Mit Suppe und Obers aufgießen, Cayenne-Pfeffer und ganz wenig gemahlenen Zimt beigeben, umrühren. Köcheln lassen, bis die Kürbisstücke weich sind (ca. 15 Minuten).

    Im Standmixer fein mixen, dann nochmals aufkochen, Créme fraiche und einige Tropfen Zitronensaft unterrühren, mit Salz abschmecken.

    Einlage:
    Grüne, schalenlose Kürbiskerne frisch anrösten (Vorsicht: Kerne "springen" bei Hitze!) und in die angerichtete Suppe streuen, Kürbiskernöl auf die Oberfläche träufeln.

    guten hunger
    jackie

    ps wenn kinder mitessen sollen, mit dem cayenne-pfeffer vorsichtiger umgehen. beim kosten dran denken, dass die schärfe durch die creme fraiche noch weggenommen wird.
     
  2. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    *schleck* - danke fuer das leckere Rezept.

    :bussi: nach Wien,
    Claudi
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Das klingt echt lecker. Und vielleicht hab ich ja im nächsten Herbst eigene Kürbisse :) .
     
  4. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Ui, das klingt echt lecker :jaja:

    Mache ich vielleicht bald nach. Wenn ich nur endlich mal irgendwo Hokkaido-Kürbisse finde :eek:

    Letztes Jahr hatte ich mir so einen typischen Halloweenkürbis gekauft (waren irgendwie die einzigen Kürbisse die es hier gab :???: ) aber der hatte gar kein richtiges Fruchtfleisch. Waren irgendwie nur Fasern drin. Dann hab ich es aber doch geschafft daraus eine Kürbis-Kartoffel-Suppe zu kochen. Naja, ging so vom Geschmack. War bestimmt nicht der richtige Kürbis.

    Wenn ich einen Hokkaido finde, koch ich Deine Suppe nach :jaja:


    .... uuuuuund abspeichern! :-D


    :winke: Eve
     
  5. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    *yum* das hört sich ja äußerst lecker an :jaja:
    Hatte letztens nen Pumpkin Pie gemacht und der war auch super lecker :jaja:
    Ich glaub, ich komm auf den Kürbis :-D
     
  6. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Und Sonja? Wo bleibt das Rezept? :-D

    Oder gibts das hier schon irgendwo :eek:


    :winke:
     
  7. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    @Eve: Gibt es schon, war das von Lulu, allerdings ein bisserl abgewandelt (hab meine Oma gefragt nach ihrem Rezept und dann anstatt braunen Zucker, Ahornsirup für Kürbiscreme genommen :jaja: )
    Der Teig ist sehr lecker, aber ziemlich schwer zu verarbeiten.

    :winke:
     
  8. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Gut das ich am Sonntag auf dem Fest 2 Hokaidos gekauft hab, wenn mir jetzt noch einer verraten würde was SChlagoberst ist....

    :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...