Es gibt auch große Vorteile im G 8 ...

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von bribra, 30. Juli 2011.

  1. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    ... nämlich die absolute Aufwertung des Mündlichen in der Kollegstufe (JG 11 + 12).
    Mündlich und schriftlich ist gleichgestellt, im Mündlichen hat man durch Referate, Selbstarbeiten, Präsentationen, Unterrichtsbeteiligung usw. usw. ja ungleich mehr Möglichkeiten als in einer Klausur + evtl. Kurzarbeit.

    Und so hat mein Sohn in 4 Fächern, wo er schriftlich 2, 3 oder 5 Punkte hatte im Zeugnis 8 und 10 Punkte. Und Deutsch mit schriftlich 6 und mündlich 15 hat natürlich auch nen tollen Schnitt gegeben. Klar, labern kann er :)

    Was ich sagen will: Die Schule scheintdadurch vielen Jugendlichen in der Oberstufe auch mehr Spaß zu machen, weil der Einsatz für ein Referat, die freiwillige Zusatzlektüre usw. usw. sich ja nun auch sichtbar in den Noten niederschlägt. Und eben nicht stur auf die Klausur hingelernt wird.

    Dass natürlich nebenbei im Wahlpflichtkurs Golf auch noch in beiden Halbjahren 13 Punkte und die kostenlose Platzreife + 6 Monate Mitgliedschaft für sozusagen lau bei rum gekommen ist, sei nur am Rande erwähnt :bravo:

    Also auch wenn ich zuerst über einiges geflucht haben beim G8 (vor allem in der Mittelstufe, die nach wie vor zu viele Stunden und zu viel Unausgegorenes hat): in der Oberstufe ist es zumindest für meinen Bub top geworden.

    Viele Grüße und schöne Ferien, Britta
     
  2. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Es gibt auch große Vorteile im G 8 ...

    :winke:

    Nebenbei: Es gibt Golf als Wahlpflichtfach????? :umfall:
    Das find ich ja mal cool!

    Und ansonsten hört es sich gut an! Vielen Kindern liegt es bestimmt mehr,
    Referate, Präsentationen usw. zu machen, als reine schriftliche Arbeiten
    abzuliefern. Ich seh das hier bei der Tochter unserer ehem. Nachbarn,
    was die so alles Tolles an Referaten und freiwilligen Arbeiten macht - wirklich super.
    Wir hatten damals die Möglichkeiten nicht oder nur sehr beschränkt.

    Man muss halt in Allem auch das Positive sehen!

    LG
    Heike
     
  3. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    AW: Es gibt auch große Vorteile im G 8 ...

    Man muss einen Wahlpflichtkurs wählen - das kann aus vielerlei Bereichen sein: Es gibt auch musisches, künstlerisches, politisches, biologisches und eben auch viel Sport. An Alex Schule gibt es halt nen Lehrer, der in einem Golfclub ist und ne Golftrainer-Lizenz hat - also gibt es Golf. Und der Alex hat da als Hockeyspieler zumindest mit dem Schlagen schon mal nen leichten Vorteil. Ich denke mal, Golf als Angebot ist dennoch eher selten...

    Was die Präsentationen und die Referate angeht: Die machen jetzt wirklich richtig interessante Sachen, dürfen auch eigene Ideen einbringen, machen viel über Internetplattformen. Das ist schon gut.

    Bei mir in der Schule war es auch noch nicht so - ich hab zwar auch viele Referate gemacht, aber um mehr als 2 Punkte konnte man sich durch das Mündliche nicht verbessern.

    Ich habe im Abi übrigens 3x 13 Punkte im Schulchor eingebracht, dabei kann ich gar nicht singen :) Kuriositäten gab es irgendwie schon immer.

    Viele Grüße, Britta
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...