Es geht auch anders

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mischa, 29. September 2007.

  1. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.420
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    In einer Zeit in der viele Firmen scheinbar nur noch an den Gewinn denken und soziale Verantwortung für Mitarbeiter zum Fremdwort mutiert, ist es doch sehr erfrischend folgenden Bericht über Semco zu lesen. Ideale Pflichtlektüre für Unternehmer. Mit den Mitarbeitern zum Erfolg:

    ....Das Credo von Semler ist: “Wir haben keine Unternehmenspolitik”. Vielmehr lässt er seine Arbeitnehmer entscheiden, wie produziert werden soll und wie die Gewinne unter den Arbeitnehmer aufgeteilt werden sollen: “Das Unternehmen räumt seinen Arbeitern echte Mitbestimmungsrechte ein, überlässt ihnen 23 Prozent des Gewinns nach Steuern zur Verteilung nach eigenem Gusto und gewährt allen Mitarbeitern freimütig Einblick in die Bücher, damit sie stets über die Lage ihres Unternehmens im Bild sind. Und damit auch jeder mit den Finanzzahlen etwas anfangen kann, bietet Semco entsprechende Kurse an. Entscheidungsprozesse werden demokratisch und transparent gefällt. Produktionsquoten und Gewinnverteilung regeln die Arbeitnehmer unter sich. Wenn die Mitarbeiter der Meinung sind, ein Vorgesetzter tauge nichts, kann sich dieser freiwillig nach einer für ihn besser geeigneten Aufgabe umsehen. Hart, aber fair.”....
    weiter geht es hier.


    Quelle: best-practice-business
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...