Es duftet nach Holunderblüten ....

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von Ute, 25. Mai 2004.

  1. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    auch dieses Jahr blüht unser Holunderbusch wieder ganz wunderbar und verströmt einen betörenden Duft. Ich habe mir zwei Blüten gezupft und diess in eine Wasserschale gesetzt. ich inhaliere es geradezu.

    Deshalb mein Tipp für Mai: Sammelt Holunderblüten und setzt sie in ein Wasserbad .... trocknet sie auf einem Tüchlein für ein Potpurri oder macht Holunderküchle ....

    Das gibt es die nächsten Tage auch bei uns.

    Grüßle Ute
     
  2. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Meine Mutter wird mich töten :eek: wenn ich die Blüten abpflüge...die sind bei Ihr heilig...sie sammelt jede einzelne Beere. :jaja:

    Für Suppe, Saft und Hicks...Alkohol....für was das alles hilft. Müsste ich sie fargen, aber du weißt das sicherlich auch.... :-D
     
  3. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Bei uns sind die Blüten noch nicht soweit, aber ich liebe den Duft auch sooo sehr :jaja: .
    Mal schauen, wenn ich genug Sektflaschen zusammen bekomme, dann brau ich dieses Jahr mal wieder Holundersekt (ist alkoholfrei). Auf jeden Fall mach ich diesmal Eierpfannkuchen mit Holunderblüten. Ob das meine Family auch mag, weiß ich leider nicht, aber ansonsten ess ich sie alleine.
    Darf Franzi sowas in dem Alter überhaupt schon *überleg*?

    Liebe Grüße
     
  4. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Wir lieben auch sehr den Holunderblüten-Pfannenkuchen und den Holunderblütensirup, obwohl das meine Oma auch nicht wissen darf, die sammelt auch jede Beere.
    LG UTE
     
  5. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Meine beiden KInder haben die Hollerküchle sehr gut geschmeckt, nur der Papa war froh das keine mehr über waren als er abends nach Hause kam.

    Hat einer ein Rezept für Sekt mit Holunderblüten? Das hab ich verschlampt, *rotwerd*.
     
  6. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Aber klar doch liebe Tami :jaja: ,

    10 l Wasser
    10 große Holunderblüten-Dolden
    1 Zitrone
    1 kg Zucker
    250 ml Weinessig
    einige Blätter Zitronenmelisse oder Pfefferminze
    evtl. ein paar Himbeeren (verfeinert das Aroma)

    Zutaten in einem Emailleeimer oder Topf ansetzen. Die Zitrone in Scheiben geschnitten. Nun Deckel drauf und 3 Tage in der Küche ziehen lassen, täglich umrühren. Danach durch ein Leinentuch abseihen und in Sektflaschen umfüllen, bitte nach dem Verkorken das Drahgestell wieder genauso straff wie beim echten Sekt verknoten, sonst gehen die Korken der Reihe nach an die Decke, und die Arbeit war umsonst :) . 6 Tage in den Flaschen in der Küche weiterreifen lassen, und danach nochmal für mindestens 8 Tage im Keller. Bitte immer stehend.
    Danach ist er trinkfertig und einige Jahre haltbar.

    Liebe Grüße
     
  7. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Oh vielen lieben Dank, da freu ich mich aber, das Problem ist nur das ich keine leeren Sektflaschen hab, heißt das jetzt ich muß jeden Abend eine Köpfen??? Oder hat wer ne bessere Idee, wo ich den Sekt reinfüllen kann? Gehen wohl auch Schraubflaschen? Wasserflaschen, oder explodieren die???
     
  8. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Oh, das weiß ich gar nicht :-? .
    Ich weiß nur, dass bei mir schon 2 Flaschen explodiert sind, weil ich diesmal zu wenig Zucker drin hab (800 g statt 1 kg). Und Sektflaschen halten ja doch schon einiges aus.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...