Erziehungsgeld nciht immer gleiceh Höhe?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Alina, 30. April 2004.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi,

    heute kam der bescheid das ich Erziehungsgeld bekomm :bravo: ABER: 300€ & nicht 307€
    Ist es bei jedem unterschiedlich?

    lg Alina
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Alina,

    für alle Kinder, die nach dem 1.1.2004 geboren sind, gibt es nur noch 300 Euro. Das hat die Regierung so "angegelichen".

    Lieben Gruß
    Kathi
     
  3. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    ....außerdem kommt es noch auf den verdienst des partners drauf an.

    Ich hatte auch nie das volle geld :(

    LG Bianca
     
  4. Hallo,

    ich hatte auch nur im ersten Jahr das volle Geld. Für das zweite Jahr liegen wir etwas über der Einkommensgrenze und bekommen deshalb nur anteilsmäßig Erziehungsgeld.
    Das es seit dem 01.01.04 eine neue Regelung gibt wusste ich allerdings auch noch nicht.

    Viele Grüße
    Anja
     
  5. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo,

    also von der neuen Regelung wußte ich auch nichts.
    allerdings verstehe ich dann da was nicht .
    Ich bekomme für meine Tochter im 2. Jahr jetzt auch 300€ nicht mehr 307 €.
    das ist natürlich überhaupt nicht schlimm ,ist nur komisch.
    ist mir allerdings eben erst an dem Bescheid aufgefallen. :wink:

    Gruß
    bella
     
  6. Hallo

    wir haben nur die ersten 6 Monate bekommen , da das Einkommen meines Mannes über 100.000 DM Jahr lag

    Es kommt immer auf das Einkommen drauf an

    Und leider gibt es immer wieder neue Gesetze , die zum Nachteil von
    Familien ausgelegt werden :(

    Kinder sind die Zukunft

    Schönes Wochenende
    Yvonne
     
  7. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    @yvonne.....

    uiii..........von so einem einkommen kann man hier ja nur träumen.... :jaja: ......

    aber auch schon die einkommensgrenzen fürs zweite jahr sind soo erheblich, dass man auch mit relativ wenig verdienst nicht doll viel erziehungsgeld bekommt..... :( ...........bei unserem antrag kam 0euro raus.........aber dank einer supernetten frau beim amt, die uns viele tipps gegeben hat......sind wir wenigstens noch auf 79€ pro monat gekommen :bravo:

    lg susi
     
  8. meito

    meito Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    Ich bin mal gespannt was bei uns rauskommt.

    Ich hatte vor zwei Wochen bei der Erziehungsgeldstelle extra noch mal nach was gefragt, da ich mir bei meiner Rechnung nicht sicher war, ob wir Geld auf 12 oder 24 Monate beantragen.
    Dort wurde mir gesagt ich soll nichts ankreuzen und dazuschreiben: Bitte um Vergleichsberechnung.
    So, am Montag werde ich den Kram wegschicken und mal sehen....

    Hoffentlich was positives!!!

    Liebe Grüße
    Meike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...