erster "Elternfreier" Urlaub

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von AndreaLL, 10. Juli 2006.

  1. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    von Bennet geht gerade zu Ende :nix:;

    Ich werde ihn nach 2 Wochen Mallorca gleich vom Flughafen abholen. Und ich wüßte gerne jetzt schon, wen ich da abhole. Denn mit Sicherheit hat ihn diese "Erfahrung" verändert . Erst 14, und schon 14. Wieviel von meinem "Kind" wird noch dasein. Menno, mir kommen jetzt schon die Tränen. ich Heulsuse :heilisch: . Rescue wird mein Begleiter sein, damit ich uns nachher nicht allzusehr blamiere :nix: .

    Näheres zu RUF-Reisen? Ich habe rückblickend ein sehr zwiespältiges Gefühl. Ist schon heavy, wie man dort Kohle schaufelt. Nie im Leben hätte ich z.B. daran gedacht, dass man auch bei Kindern/Jugendlichen mit Überbuchungen arbeitet.

    Ist schon eine Achterbahnfahrt für den Adrenalinhaushalt, wenn man gegen 19 h den ersten Anruf erhält. Man wird über die gute Ankunft informiert und erfährt gleichzeitig, dass keine Zimmer mehr frei sind :umfall: . Natürlich bricht dann die Leitung zusammen. Die folgenden 4 Stunden verbringt man damit, über die sogenannte Notfallnummer, über Fax-Nummern in Deutschland und Spanien etc. eine Auskunft darüber zu bekommen, ob der Sohn nun am Strand schlafen muss. Selbstredend, dass wir niemanden erreicht haben. Erst die "Rumtelefoniererei" durch Hotels vor Ort bringt uns mit einem Hotelmitarbeiter zusammen, der uns die Privatnummer der Reiseleitung geben kann. Nach 23 h hatten wir dann Bescheid, dass unser Sohn doch noch ein Bett bekommen hat :cool: .

    Den Rest erspare ich euch lieber,

    danke für's lesen, Andrea
     
  2. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: erster "Elternfreier" Urlaub

    Huhuuuuu Andrea,

    darf ich mal fragen wie euer großer dazu kommt "alleine" Urlaub zu machen?
    Ich stelle mir das mit 14 ziemlich........hm......heftig vor.Mein Sohn ist erst 9- wahrscheinlich fehlt es mir da an Vorstellungskraft*gg*!!

    Lief das über eine Art Jugendfreizeit, Sportverein oä??Und was sind RUF-Reisen??

    Tschuldigung wenn ich so doof frage :oops:
     
  3. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: erster "Elternfreier" Urlaub

    Hey,

    das ist nicht doof gefragt :wink: .

    RUF-Reisen ist ein Jugendreiseveranstalter.

    Und wenn ich "alleine" schreib, meine ich "ohne" uns. Ist etwas missverständlich geschrieben :heilisch:. Unterwegs war er schon in einer Jugendgruppe über eben diesen Reiseveranstalter.

    Bei uns gibt es leider kaum Gelegenheit mit Gemeinde, etc. zu verreisen.

    Tschüüs, Andrea
     
  4. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: erster "Elternfreier" Urlaub

    Huhuuuuuu Andrea,

    das hört sich ja klasse an!

    Na dann hoffe ich dass dein Sohnemann viel Spaß hatte und super erholt wieder zurück kommt!:bravo: :bravo:

    (ich wär mit 14 sicher auch mal gerne "alleine" in Urlaub gegangen ;) )
     
  5. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: erster "Elternfreier" Urlaub

    :winke:
    wir haben ja schon drüber gesprochen :-D


    Sei stark wenn Du ihn abholst :zwinker:

    Wenn Du ihn wieder für Dich hast, darfst Du ja, alles andere ist bestimmt peinlich :nix:

    Viel Spaß beim Abknutschen (wollen)

    :winke: Ela
     
  6. Che

    Che

    AW: erster "Elternfreier" Urlaub

    Klasse!! :prima:

    Die RUF-Reisen sind ja sehr bekannt - und Jugendreisen find' ich eh generell 'ne prima Sache!
    Ich wette, Bennet hatte mords Spaß!

    Dir einen :tröst: - sie werden halt groß, die Kids.

    Ein schönes Wiedersehen
    wünscht Nicola :winke:
     
  7. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: erster "Elternfreier" Urlaub

    Ich mag mir noch gar nicht ausmalen, wie das wird wenn ich Gianluca das erste Mal alleine weglasse.

    Du schaffst das nachher bestimmt (und wenns mir Rescue ist) und dann wünsch ich euch viel Spaß beim Wiedersehen.

    Ich bin ja schon gespannt, was er so erzählt.

    Liebe Grüße

    Caro
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: erster "Elternfreier" Urlaub

    Mein 8-jaehriger ist auch zum ersten mal fuer laenger als eine Woche unterwegs, einen ganzen Monat. Allerdings tingelt er von Opa und Oma zu Tante, zu anderer Oma und Patentante, die ihn mit in Urlaub nimmt.
    Ich find's total gut und erhole mich prima :) .

    Viel Spass beim Wiederhaben! Lulu :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...