Erst einmal DANKE und mehr Hunger durch Milumil??

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von bea31, 28. September 2003.

  1. Hallo Ute, Gabriela und ihr anderen Lieben

    :bravo: Erst einmal vielen Dank für die hilfreichen Tipps von euch. Ich will den Tag ja nicht vor dem Abend loben, aber seit ein paar Tagen geht es bei uns mit dem Essen bergauf :-D

    Sidney ist ja nicht immer so ein guter Esser und hatte auch Probleme mit dem Trinken. Ich habe jetzt auf Milumil 1 umgestellt sowie den neuen Nuk Sauger ausprobiert(da saugt er sich nicht so fest) und es klappt super!! Der kleine Fratz trinkt plötzlich mit gutem Appetit und sogar schneller als sein "großer" Zwillingsbruder. Ratz - fatz- Flasche leer. :flasche: Die Trinkmenge hat sich auf konstant 200 ml gesteigert. Gestern abend habe ich ihm mal mehr gemacht und er hat sogar 230 ml getrunken! Mittags isst er bis jetzt 100g GKF-Brei, mehr noch nicht. Auf jeden Fall bin ich froh das er so gut isst. Ich hoffe es bleibt so!

    Zu Milumil: Das BAby einer Bekannten ist 5 1/2 Monate und bekommt Pre Milch. DAvon hat die KLeine immer 8-9 Std. durchgeschlafen. Nun wollte ihre Mutter Milumil 1 ausprobieren. Und was ist passiert? Die KLeine wird nachts wach. Drei Tage hat sie die Milch getestet. Immer das Gleiche. DAs Baby hat wohl auch mehr Hunger bekommen, die Abstände haben sich verkürzt, Blähungen und grünen Stuhl hat sie bekommen. Jetzt nimmt sie wieder Pre und die KLeine schläft wieder durch und alles ist beim Alten. Wie lässt sich das erklären? Eigentlich müsste Milumil 1 durch die unterschiedlichen Kohlenhydrate ( Glucose, Polysaccaride, Maltose) doch länger vorhalten. Kann es sein, das es wie bei uns Erwachsenen, den Hunger anregt und nicht lange vorhält durch den Zucker? WEnn wir Schokolade essen, sind wir ja auch nicht richtig satt und haben schnell wieder Hunger (Blutzuckerspiegel). Hat jemand ähnliche ERfahrungen mit Milumil 1 gemacht?

    Also bei uns klappt es erstmal super damit. Mich freut es das er mehr isst. Der Stuhlgang von Sidney ist auch normal nur etwas seltener, bis zu 3 Tagen kann es dauern. Ist das noch ok? Vielleicht durch die Umstellung? Nur sein Bruder bekommt auch mehr Blähungen (wahrscheinlich von den Ballastoffen). Legt sich das wieder?

    LG Bea

    Wenn ich in eure großen, strahlenden Kulleraugen sehe, erkenne ich den Sinn des Lebens!

    :ei:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Bea,

    erstmal Danke für die schnelle Rückmeldung. Das liest sich ja super gegenüber der letzten Anfrage. Es scheint einen echten Durchbruch zu geben und ich :prima: drük die Daumen dass es eine Weile anhält.

    Die guten Trinkmengen braucht er um sich quasi "aufzufüllen". Das wird sicherlich in einigen Tagen wieder weniger werden - dann aber auf einem guten Niveau einpendeln. Er holt jetzt erstmal richtig auf.

    Milumil 1 ist in der Regel sättigender als Pre-Nahrungen. Ausnahmen bestätigen die Regel :-D mag sein dass das ein oder andere Baby durch die Stärke tatsächlich schlechter schläft und dadurch eher Hunger verspürt. Es ist richtig in diesen Situationen auf die bewährte Pre zurück zugehen. Diese Situationen habe ich einige Male schon erlebt. Da Pre bis zum Ende des Flaschenalters gegeben werden kann verpasst das Baby auch nichts.

    Beobachte das mit den Blähungen. Mag sein dass die hohen, fürs Baby ungewöhnlichen, Trinkmengen den Darm gerade ein wenig überfordern. Und er rumort deshalb. Diese Ballaststoffe sollten eigentlich nicht blähen ..... halte mich einfach auf dem Laufenden.

    Liebe Grüße
    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...