Ersatz für Milchbrei?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Bulbul, 7. Mai 2012.

Schlagworte:
  1. Bulbul

    Bulbul Geliebte(r)

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Kanada
    Hallo,

    Was könnte ich meiner Kleinen (6.5 Monate) als Ersatz für dem Milchbrei am Abend anbieten? Bisher hab ich den Brei mit Mumi gemacht, aber ich finde es nicht immer einfach, genügend Milch zu pumpen, jetzt, wo sie oft einen ganzen Brei isst.
    Die naheliegend Lösung, Fertigbreie (also mit Wasser angerührt) zu geben, habe ich schon versucht, nur leider scheinen die ihr nicht zu bekommen. Beim ersten Versuch hat sie Durchfall bekommen, beim zweiten Versuch ein paar Wochen später kam alles oben raus (was bei ihr sonst wirklich nie der Fall ist). Nun beim dritten Versuch scheint sie wieder mit durchfallähnlichem Stuhl zu reagieren. Jeder Versuch ging über ca. 3 Tage.
    Ich lebe ja in Kanada, und leider haben wir hier nicht die gleiche Auswahl an Breien wie in Europa. Ich habe die zwei erhältlichen Marken bereits probiert, beide scheinen nicht zu bekommen.Die KiÄ hat einzig noch vorgeschlagen, den Brei mit Flaschenmilch anzurühren, hat aber gleich gemeint, dass das vermutlich keinen Unterschied machen wird. Deshalb zögere ich, das überhaupt zu probieren.
    Insgesamt isst die Kleine gut, und vorallem ist sie sehr am Löffeln interessiert. Wir haben bereits mit knapp 5 Monaten mit Beikost angefangen, weil sie äusserst lautstark protestiert hat, wenn wir gegessen haben und sie nichts bekam. Ist auch heute noch so. Sie isst ihren Mittagsbrei gut, der OGB wird immer größer und den Milchbrei am Abend isst sie eben auch gut. Dazu wird sie wird sie morgens, nachmittags, am Abend und in der Nach noch gestillt.

    Kann ich ihr einfach noch einen zusätzlichen milchfreien Brei anbieten? Sie wird ja dann einen Stunde später oder so nochmals gestillt, Milchmahlzeiten hat sie noch einige.

    Danke schon im Voraus für alle Tipps,
    Natalie
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Ersatz für Milchbrei?

    Willkommen hier :). Milchbrei ist sicher stuhlauflockernd, weil er ja Milch enthält, aber wenn der Durchfall wirklich daher kommen sollte, müsste ja ein Bestandteil des Fertigbreies unverträglich sein. Ich würde mal Getreidebrei mit Flaschenmilch anrühren. Da sind ja weniger Zusätze drin als im Milchbrei, der irgendwelche Geschmacksträger oft hat. Was für Milchbreie hast du denn gegeben ?
     
  3. Bulbul

    Bulbul Geliebte(r)

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Kanada
    AW: Ersatz für Milchbrei?

    Hallo,
    Mich hat der Durchfall beim ersten Mal (und es war wirklich Durchfall, nicht nur ein bisschen dünner als sonst) erstaunt, weil hier den Milchbreien Eisen zugesetzt wird und mich die KiÄ gleich gewarnt hatte, dass das zu Verstopfung führen könnte. Und dann kommt Durchfall.
    Wir haben hier wie gesagt nicht die Auswahl an Breien, die es in Deutschland oder der Schweiz (da komm ich ursprünglich her) gibt. Ich hab erst einen Reis-Milchbrei von Milupa probiert und jetzt den Reis-Milchbrei von Nestle. Der ist probiotisch. Scheint ein bisschen besser zu funktionieren, aber ich hab in jetzt auch nur jeden zweiten Tag gegeben, dazwischen wieder den mit Mumi.
    Du denkst also, dass ein Brei mit Flaschenmilch evt. wirklich besser verträglich sein könnte? Ich gebe zu, mich haben die Fertigbreie mehr angesprochen, weil die Zutatenliste da kürzer war und sie nicht verschiedene unaussprechbare Zutaten enthielten wie die Flaschenmilch. Der Milupabrei scheint einen Vanillegeschmack zu haben, der andere ist vom Geschmack her sehr "neutral". Die mit Banane oder sowas hab ich jetzt noch gar nicht probiert.

    Gruß,
    Natalie
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Ersatz für Milchbrei?

    Reis sollte eher eine stopfende Wirkung haben :???: Dass das zugesetzte Eisen stopfend wirkt, habe ich noch nicht gehört. Das ist übrigens auch im Milchpulver enthalten. Schau mal, ob du Milumil oder Aptamil bekommst, die haben GOS/ FOS zugesetzt, was die Darmflora unterstützt. Bei Annemarie war der Übergang von MuMi-Brei auf Milchbrei problemlos.
     
  5. Bulbul

    Bulbul Geliebte(r)

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Kanada
    AW: Ersatz für Milchbrei?

    Bei meiner Großen war der Übergang zum Milchbrei auch völlig problemlos, deshalb bin ich auf neuen Territorium :).
    Hab jetzt gerade nochmals online gesucht, und leider scheint es hier weder Aptamil noch Milumil zu geben. Ich werde mich wohl mal ernsthaft mit den Flaschenmilchsorten auseinandersetzen, die es hier gibt. Und rausfinden, was den GOS/FOS auf Englisch oder Französisch sind :cool:
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Ersatz für Milchbrei?

    Wahrscheinlich sind Galactooligosaccharide und Fructooligosaccharide im Französischen ähnlich, aber bei den in Deutschland angebotenen Milchsorten nur in den beiden genannten. Viel Erfolg bei der Suche :)
     
  7. Bulbul

    Bulbul Geliebte(r)

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Kanada
    AW: Ersatz für Milchbrei?

    Danke :winke:
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Ersatz für Milchbrei?

    Eines kann ich dir verraten. GOS/FOS in der Zusammensetzung gibt es nur in den Milupaprodukten (sind patentiert) die nicht in USA verkauft werden. Möglicherweise hat Mead Johnson mittlerweile auch prebiotische Zusätze?

    Gute Besserung und liebe Grüße
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...