Ernsting's - Darf die das?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Eos, 29. September 2008.

  1. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr,

    bin gerade mächtig geladen von ernsting's wiedergekommen.

    Hatte dort ein Hose gekauft, aus Stoff -nicht superdick, aber auch nicht hauchzart.
    Nach einmaligen Waschen, zwei/drei Tagen Tragen und erneutem Waschen, konnte man an den Nähten unten (wo die Beine beim Laufen wohl aneinander scheuern) fast durchschauen, so hatte sie sich abgenutzt. Ich tippe mal, dass sich dort nach der nächsten Wäsche die ersten Löcher gebildet hätten.

    Das fand ich nicht OK, sie wurde ganz normal getragen, keine extremen Beanspruchungen oder so, also wollte ich sie zurückschaffen.
    Die Dame an der Kasse ist mir fast ins Gesicht gesprungen, hat mich (unterschellig) als total bekloppt dargestellt, weil ich meinem Kind im Kiga ne Stoffhose anziehe. Da müssten die doch Jeans tragen, sonst wär das ja klar, dass die anderen Hosen kaputtgehen. Ich spreche wohlgemerkt von wenigen Tagen des Tragens. Sie hat sie zwar zurückgenommen, ich hab mir ne andere (Jeans ;-)) ausgesucht und sie hat die ganze Zeit gut hörbar mit ner anderen Kundin über mich gelästert.

    Als ich diese Hose dann bezahlt hab, hat sie noch gemeint, von MIR (was für eine Betonung :umfall:) würde sie keine Reklamation mehr annehmen. Darf die das? Sie hätte meine Reklamation ja nicht annehmen müssen, wenn der Fehler bei mir lag. Hätte ich mich zwar geärgert aber gut. Nur: Reklamation ist doch mein gutes Recht und ich kauf schon ziemlich viel dort. (Muss mir in Zukunft wohl ne andere Filiale suchen, denn die mag ich nicht mehr sehen)

    Was meint ihr?

    Danke fürs Zulesen
    Eos
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ernsting's - Darf die das?

    Natürlich darf sie das nicht. Sie DARF es nicht und ich kenne es so von Ernstings auch nicht :ochne: Und bei anderen Kunden laut hörbar aufregen auch nicht.
    Mir wurde sogar schon mal ne Winterjacke vom Jahr davor umgetauscht, als der Reissverschluss kaputt war. Bzw. ein entsprechender Geldwert erstattet. Anstandslos.

    Wenn es dich nur "etwas" ärgert: Abhaken.

    Ansonsten Beschwerde-Mail :cool:

    :winke:
     
  3. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ernsting's - Darf die das?

    Da schliess ich mich Petra an!

    Wenn es wirklich so krass war, dann würd ich auch ne Mail schreiben. Denn das kann man nicht auf nen schlechten Tag der Dame schieben.

     
  4. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ernsting's - Darf die das?

    Danke Petra,

    ich versuch mich grade abzukühlen, aber es rumort noch...

    War mir fast klar, selnst wenn sie die Cheffin wäre (was ich nicht weiß) muss sie sich doch an die AGBs halten, oder?
    Ich war auch so verwundert, weil Ernstig's sonst immer so kulant sind.
     
  5. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ernsting's - Darf die das?

    Sonna, ich weiß aber ihren Namen nicht.

    Und ja: am meisten hat mich das Lästern gestört, konnte mich aber heldenhaft zusammenreißen, nicht verbal zurückzuschlagen :achtung:

    Wie war noch der Spruch von jemandem hier in der Sig? "Ich würde mich ja geistig mit Ihnen duellieren, aber offensichtlich sind Sie unbewaffnet" oder so...
     
  6. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ernsting's - Darf die das?

    Fandet ihr meinen Reklamationsgrund übertrieben?

    Ich hab zwischenzeitlich halt schon gezweifelt, ob ich die Hose halt als Verlust hätte verbuchen müssen...
     
  7. AW: Ernsting's - Darf die das?

    Mein Kind trägt auch Stoffhosen im KiGa, es mag nämlich keine Jeans ;)

    Ich würde auch eine Beschwerde-Mail schreiben :jaja: So kenne ich Ernsting's absolut nicht und ich denke nicht, dass der Konzern begeistert von solch einer Darstellung nach Außen ist! Ganz im Gegenteil, ich kenne sie eher als sehr kulant.
     
  8. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Ernsting's - Darf die das?

    Also ich finde es auch eine ganz schöne Unverschämtheit!
    Genaugenommen gilt auch für Kleidung die gesetzliche Gewährleistung und da bist du in dem ersten halben Jahr nicht mal in der Beweispflicht! Sie müsste dir also nachweisen können, dass es dein Fehlverhalten gewesen ist, weshalb die Hose kaputt ging!
    Außerdem finde ich es sehr dreißt ihrem Unmut so offenkundig und dann auch noch mit anderen Kunden preiszugeben!
    Also ich für mich persönlich würde mir über Google die Geschäftsleitung raussuchen und eine gepfefferte Beschwerdeemail schreiben!
    Denn selbst wenn sie es ja doch umgetauscht hat, jemand anderes wäre evtl. eingeschüchert gewesen und hätte die Hose so wieder mitgenommen!
    Und es bleibt ja wohl dir selber überlassen, was DU DEINEM Kind anziehst!

    Ich würde sowas nicht durchgehen lassen! Das sollte ich mir mal erlauben!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...