erneute Hilfe bei Ergo HAs

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Elchen, 5. Mai 2010.

  1. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    Ihr Lieben!
    ich stehe mal wieder auf dem Schlauch. Weiss einer wie es geht??
    Ergo.jpg
     
  2. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: erneute Hilfe bei Ergo HAs

    Ganz einfach:


    Man nimmt vom ersten Lieferant 1 Brot, vom zweiten zwei, vom dritten drei usw. und wiegt sie - und die Abweichung (Anzahl Brote = Kilo erwartet) teilt man durch 50 - die Anzahl ergibt die Nummer des Lieferanten.

    Beispiel: die Abweichung beträgt 300 g, dann ist es der sechste Lieferant.

    :)


    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  3. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: erneute Hilfe bei Ergo HAs

    So habe ich es auch gedacht. Aber da steht doch was von nur einer Messung! Oder ist das dann nur eine Messung?
     
  4. Kathy

    Kathy Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    5.011
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: erneute Hilfe bei Ergo HAs

    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist es doch nur eine Messung weil Du ja alle Brote zusammen wiegst :zwinker:. Oder steh ich da jetzt aufm Schlauch?
     
  5. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: erneute Hilfe bei Ergo HAs

    Ich habe es mir nun noch mal alles genau durchgelesen und ich sehe es nun auch als eine Messung aller Brote.
    Jacqueline, danke dir vielmals für deine schnelle Hilfe!
    Aber ist die Aufgabe nicht auch ein bisschen schwer für 2.Klässler?
     
  6. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: erneute Hilfe bei Ergo HAs

    Genau,

    Du hast also 1+2+3+4+5+6+7+8+9+10+11+12+13+14+15 Brote, die Du gemeinsam auf die Waage legst. Wären sie alle korrekt, müssten sie 120 Kilo schwer sein. Werden sie aber nicht sein, sondern weniger. Diese Differenz zu 120 Kilo teilt man durch 50, dann weiss man, von welchem Bäkcer sie waren.

    Liebe Grüsse, Jac
     
  7. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: erneute Hilfe bei Ergo HAs

    Mein 3.Klässler kam auch nicht drauf und mein Grosser, das Mathetalent, ebenfalls nicht. Ich glaube, es geht bei dieser Aufgabe weniger ums Mathematische, als ums "Querdenken", damit sind aber Zweitklässler oft noch überfordert, weil sie den Zahlenraum noch nicht so plastisch vor sich sehen.


    Liebe Grüsse, Jac
     
  8. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: erneute Hilfe bei Ergo HAs

    Also ich bin ja nun schon seit ein paar Jahren aus der zweiten Klasse draußen :cool: aber das krieg ich bis heut nicht hin. Da wär ich NIE drauf gekommen.

    Da grauts mir direkt schon vor dem Tag, wo Jan mit solchen Aufgaben aus der Schule kommt:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...