Ernährungsplan so ok???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von lisasmama, 7. Juni 2005.

  1. Hallo Ute,

    mache mir mal wieder Sorgen ob unser Ernährungsplan von Lucy so in Ordnung ist oder ob sie zuviel erhält.

    Die Ernährung schaut momentan so aus:
    zwischen 5.30 und 6 Uhr 200ml Aptamil AR
    gegen 10 oder 10.30 Uhr 1/2 bis 3/4 Gläschen Obst
    12.30 Uhr 1/2 bis 3/4 Portion Gemüse ( 3 mal mit Fleisch)
    15 Uhr 200ml Aptamil AR
    18.30 Uhr eine Portion Milchbrei
    21 Uhr 150-200ml Aptamil AR

    Trinken tut sie wenns hoch kommt 30ml maximal 50ml, ich habe schon mehrere Sachen probiert wie Saftschorle, Tee (wegen Süß) nun sind wir wieder bei Wasser davon trinkt sie genauso viel.

    Die Gewichts und Größen Kurve verläuft wie folgt:

    24.11.04 Geburt 52cm und 3550g
    danach habe ich versucht wöchentlich zu wiegen da es mit dem Stillen nicht so super geklappt hat - trinken ab schreien - hab aber 4 Monate fast durchgehalten

    22.01.05 4900g
    29.01.05 5070g
    08.02.05 5200g
    12.02.05 5310g
    19.02.05 5330g
    24.02.05 5420g und 61cm
    05.03.05 5830g
    12.03.05 5890g
    19.03.05 6090g (ab nun gibt es außer Nachts und Morgends Flaschennahrung)
    02.04.05 6610g
    09.04.05 6790g
    18.04.05 6950g
    24.04.05 7050g (seit heute gibt es Beikost)
    04.05.05 7250g und 65 cm
    14.05.05 7280g
    24.05.05 7540g und 67 cm
    04.06.05 7900g

    Seit dem 18.05. bekommt sie Milchbrei abends.
    Nimmt sie jetzt zu schnell zu?
    Müsste ich irgendwas an dem Plan ändern?
    Ab wann kann sie denn GOB haben? Und wie mache ich ihr das Trinken schmackhaft - wie kann ich sie dazu bewegen mehr zu trinken?

    Vielen Dank im voraus
    Doreen
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Doreen,

    die Zunahme ist jetzt völlig in Ordnung. Sie hat ja immer mal Phase wo es weniger war oder gar stagnierte, dann darf sie auch schwungweise sehr gut zunehmen. So gleicht sie das aus.

    Der Speiseplan ist soweit :prima: Ich würde vormittags nicht mehr als max. 1/2 Glas Obst geben damit sie besser Mittagessen isst. Da sollte sie jetzt eine komplette Portion schaffen. Und weil sie vorher "Süßes" bekommt ist die Motivation oder der Hunger nicht so groß um die Mittagszeit.

    Ansonsten weiter so :jaja:

    Grüßle Ute
     
  3. Danke Ute,

    werde es versuchen.
    Mein Problem ist halt, ich kann ihr nicht um 10 Uhr schon Mittag geben, muss aber halb 12 runter zum Kindergarten und bin dann erst gegen 12.30 Uhr wieder zu hause. Dadurch hab ich es mit Obst versucht.


    LG
    Doreen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...