Ernährungsplan mit 1 Jahr

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Susanne77, 13. Januar 2011.

  1. Hallo zusammen
    Ich hätte auch wieder einmal eine Frage:
    Was essen eure Kinder so mit 1 Jahr?
    Unser Jüngster trinkt zwei mal nachts eine Flasche von 250ml, ist das normal? Oder muss ich ihm am Tag mehr geben? Vielleicht mal eine Flasche zwischendurch?

    Er isst tatsächlich nicht mehr so schön wie noch vor ein paar Monaten:

    7 Uhr Flasche
    9 Uhr Zwieback, Brot
    12 Uhr halber Gemüsebrei und wenig vom Tisch
    15 Uhr halber Früchtebrei und Reiswaffel, Zwieback
    18:30 Uhr manchmal halber Brei, Brot, wenig vom Tisch
    19:30 Uhr Flasche
    01:00 Uhr Flasche
    05:00 Uhr Flasche

    Wäre euch sehr dankbar für eure Tipps!
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Ernährungsplan mit 1 Jahr

    Hallo Susanne,

    vermutlich isst Dein kleiner Schatz tagsüber so wenig weil er nachts sich bequem die Flasche reinzieht.

    Ich würde die beiden Nachtflaschen jetzt reduzieren. Bedeutet, weniger Pulver auf die Wassermenge = Verdünnung um ihn einerseits nicht hungern zu lassen und andererseits ihn nicht so zu sättigen dass er tagsüber auf halbe Portionen besteht.

    Je besser er tagsüber isst, desto eher schläft er dir nachts.

    Morgen- und Abendflasche ist prima - aber die beiden Nachtflaschen sollten über kurz oder lang gestrichen werden.

    :winke:
     
  3. Conny L.

    Conny L. Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    zu weit weg von den Bergen
    AW: Ernährungsplan mit 1 Jahr

    Hallo Susanne77,

    ganz aktuell (Heidi wurde gestern 1 Jahr):

    ca 9 Uhr: 10 Min. Stillen
    ca 10 Uhr: halber Milchbrei oder halbes Vollkornbrot mit Butter (und am liebsten Emmentaler)
    ca 12:30 Uhr: 220 bis 250g Gemüse-usw.-Brei
    ca 15:30 Uhr: 200g Getreide-Obstbrei
    ca 19 Uhr: mind. 200g Milchbrei (oder ca. 180 g Milchbrei und vom Tisch)
    ca 21 Uhr: 10 Min. Stillen und ab ins Bettchen

    Heidi schläft meist durch bis gegen 8:30 Uhr. Stillen nachts nach Bedarf (manchmal braucht sie es noch, aber wenn dann nur 1x, ca 10 Min.). Das Stillen könnte komplett entfallen, sie braucht jedoch die Nähe noch und ich kann mich anscheinend noch nicht ganz trennen...;-)
    Nachmittags gibt es meistens noch zwischendrinne bisserl Brot, sie mag keinerlei Knabbereien und auch Obst eigentlich nicht.

    Es wäre möglich, dass Dein kleiner Mensch tagsüber nicht genug bekommt. Stimmen denn die Fettzugaben?
    Hier melden sich sicher noch Ute und weitere Profis zu Wort... aber ich würde einfach mal probieren, ihm um 9 Uhr Milchbrei anzubieten... und da die Mahlzeiten jeweils halber Brei sind, evtl. mal Mittags Fläschchen nach dem Brei anbieten?

    LG und alles Gute
    Conny
     
  4. AW: Ernährungsplan mit 1 Jahr

    Vielen Dank für eure Tipps, Ute und Conny.

    Ich versuche jetzt also die Nachtflaschen zu reduzieren. Gute Idee mit weniger Pulver. Nur mit Wasser versuchten wir es nämlich schon. Ui, war das ein Protest!!!

    Tagsüber werde ich statt Zwieback und Co. einen Milchbrei mehr einbauen. Oder mal noch ein Fläschchen dazu. Danke Cony für den Ernährungsplan von Heidi. Tut gut mal zu sehen, wie andere Kinder essen...
    (Fettzugaben stimmen)

    Mal sehen ob es besser wird... Wäre ja mal toll, langsam wieder etwas mehr Schlaf!
     
  5. Conny L.

    Conny L. Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    zu weit weg von den Bergen
    AW: Ernährungsplan mit 1 Jahr

    Ich drück Dir auf jeden Fall ganz feste die Daumen!!!!!
    Muss allerdings auch zugeben, dass ich mir nicht sicher bin, ob es bei Heidi wirklich am Essen liegt mit dem Durchschlafen.... halte es eher für eine Kombination aus ganz viel Bewegung und Essen.... denn an "fauleren" Tagen schläft sie auch nicht ganz so gut....;-)
    Liebe Grüße und alles Gute!
    Conny
     
  6. AW: Ernährungsplan mit 1 Jahr

    Hallo,

    habe hierzu eine kleine Frage - passt ganz gut zum Thema:

    Also meine Motto wird in dieser Woche 11 Monate alt, wie schaut es eigentlich aus anstatt Mittags den Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei mal eine Suppe anzubieten? Ist z.B. so ne Nudelsuppe mit Gemüse nahrhaft genug für die Kleinen? Weiß das zufällig jemand von Euch?

    Da Sie nun mehr und mehr auf Familienkost "besteht" und diese auch unbedingt selbst in die Hand nehmen möchte und sich in den Mund stecken möchte, finde ich es gerade sehr schwer ihr etwas vernünftiges anbieten zu können. Sobald jemand etwas vor ihr isst, ist sie sofort zur stelle und möchte mitessen - kennt ihr das auch? Wenn ich den Mittagsbrei füttere landet mehr auf den Boden oder wo auch immer, nur nicht so wirklich in ihren Mund. Wie ist das denn bei Euch?

    Liebe Grüße
     
  7. Conny L.

    Conny L. Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    zu weit weg von den Bergen
    AW: Ernährungsplan mit 1 Jahr

    :winke:
    das Thema "Suppe" wär ja einen eigenen thread wert....;-)
    Suppe mit dem Löffel zu geben stell ich persönlich mir schon als die "Hohe Schule des Löffelns" vor :hahaha:.... allein deswegen würd ich es nicht tun....
    und dann kommt mir der Gedanke: selbst wenn Du hier eine richtig schön gesunde Suppe mit viel Gemüse und Dinkelnudeln im Sinne hast: kommt da bei euch nicht eher viel Salz und Pfeffer rein, damit sie nach etwas schmeckt? Allein wegen der Gewürzmengen würde ich in dem Alter noch die Finger von lassen.... ;)
    Sättigen würde sie bestimmt, fragt sich nur, ob Suppe so lange vorhält wie Brei... aber das würdest Du dann ja sehen... :rolleyes:
    Hier melden sich sicher noch Ute oder andere Profis zu Wort....
    LG Conny
     
  8. AW: Ernährungsplan mit 1 Jahr

    Hallo :winke:

    Ich denke, Suppe kann man schon geben. Gäbe es ja glaube ich auch in Gläschen. Jedoch stelle ich mir das auch eher mühsam vor...

    Unser Kleine möchte momentan auch am liebsten nur das was wir auch essen. Ist manchmal echt schwierig noch den Brei zu geben.
    Ich achte darauf, dass ich den Brei vor unserer Mahlzeit gebe, und danach kann er noch etwas kleines von uns knabbern. Wenn ich den Brei während unserer Mahlzeit gebe, dann klappts überhaupt nicht mehr!

    Deswegen isst er nun auch seit etwa 2 Monaten viel weniger und hat nachts Hunger...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ernährungsplan baby 1 jahr

Die Seite wird geladen...