Ernährung bei Babys mit Down-Syndrom u.Herzfehler

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Herzchen, 12. Dezember 2003.

  1. Hallo!
    Meine kleine ist jetzt 3 Monate alt!
    Wir waren gestern bei der U4 und sie hat in 5 Wochen nur 120 g zugenommen!Jetzt hat mir der Kinderarzt MCT Öl verordnet,ich soll ihr in jede Flasche 1g reinmachen!Haben sie Erfahrung damit und was gibt es noch?
    LG Herzchen

    Ps.Ich wurde von Alex auf sie aufmerksam gemacht :)
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo und willkommen,

    wenn ich es richtig sehe ist es ein Herzbaby was grade mit der Gewichtszunahme kämpft. (Wer lesen kann ist im Vorteil - ich hab erst hinterher den Titel gesehen - sorry)

    Würdest Du (wir duzen uns hier gerne :wink:) mir kurz die Gewichtsentwciklung aufschreiben? Beginnend mit der Geburt - am besten alle Daten. Dazu die Nahrung und Trinkmenge - nur so bekomme ich einen Überblick und kann eine Aussage tätigen bzw. meine Empfehlung abgeben.

    Grüßle Ute

    P.S. auch Besonderheiten wie Trinkzeiten in Ordnung, Stuhlgang usw.
     
  3. Hallo Ute!
    Also bei der Geburt wog sie 3360,entlaßgewicht 3300g!Das war vor 3 Monaten!Jetzt wiegt sie 4140g!Sie bekommt Milumil 1 und zusätzlich 1g MCT Öl seid gestern!Am Tag trinkt sie 4 Flaschen a 100ml,mehr trinkt sie nicht und nachts schläft sie durch!Am Anfang hat sie mehr zugenommen und auch etwas mehr getrunken,aber jetzt nicht mehr!Das liegt an ihrem Herzfehler,b.z.w Kinder mit DS nehmen ja sowieso schlecht zu!
    Die Zeiten sind ca. morgens zwischen 9-10,dann so um 13 Uhr,dann um 16 Uhr und die letzte Flasche zwischen 19-20 Uhr!Was hast du für Tips für mich :) Ist im Moment nicht gerade einfach!Nächstes Jahr wird sie operiert und dann wird hoffentlich alles besser!
    LG Herzchen(Nadine)
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nadine,

    mit diesen Trinkmengen wird sie dir nicht zunehmen. 1 g Fett hat zusätzliche 9 kcal - das ist pro MZ nicht die Welt.

    Ich würde zunächst 2 Nachtflaschen empfehlen. Diese superlangen Schlafphasen sind nicht gut für schlecht trinkende Babys. Durch den Herzfehler bedingt haben Babys ohnehin einen erhöhten Energiebedarf - der Körper arbeitet ja auf Hochtouren.

    Eine Pre-Nahrung wäre wahrscheinlich einfacher zu saugen. Und ganz ideal wäre im Moment eine Frühgeborenennahrung. Zum Beispiel Aptamil Prematil. Das hat auch eine höhere Kaloriendichte (80 kcal auf 100 ml) Und jede Kalorie zählt. Prematil ist so gut zu trinken wie eine Premilch - also dünnflüssig. Aber um zusätzliche MZen kommst du nicht rum.

    Sprich deinen Kinderarzt dringend auf milupa basic-p an. Das ist ein Nahrungssupplement zur Erhöhung der Kalorienzahl. 1 ML = 21 kcal und das kann auch in höheren Dosierungen in die Babynahrung eingerührt werden. So ist eine bessere Gewichtsentwicklung gewährleistet.

    Wäre es mein Baby würde ich
    1. Prematil nehmen und 2. den Kidoc bedrängen basic-p auf den Bedarf des Kindes zu berechnen. Außerdem im 4 Stundentakt spätestens Nahrung anbieten rund um die Uhr.

    Je besser das Gewicht - desto besser die OP Vorbereitung und auch spätere Entwicklung. Es ist gut dass du dich gemeldet hast - es sind noch nicht alle einfachen Möglichkeiten ausgeschöpft! Schade dass die Ärzte sich damit so wenig auskennen und beschäftigen.

    Bitte nimm das als Tipps - ich darf keine medizinische Beratung machen - ich zeige lediglich Lösungsansätze für euere Situation auf!

    Liebe Grüße und melde dich mal
    Ute

    Die beiden Spezialnahrungen müssen über Apotheken bestellt und bezogen werden. Lass dich nicht abwimmeln mit "kenn ich nicht die Nahrungen". Dafür gibt es Servicenummer z.B. 0800 7375000 (Milupa Mütterberatung) auch für Kinderärzte 7 Tage die Woche zu erreichen.
     
  5. Hallo Ute!
    Mit Prenahrung hab ich es schon 2 mal versucht,das verträgt sie nicht,sie bekommt schon sehr lang Milumil 1!
    Meinst du ich kann das Basic von Milupa schon jetzt am Wochenende geben oder muß ich erst den Kinderarzt fragen,ich hab nämlich das Gefühl er kennt sich nicht wirklich aus!Und das mit dem Öl bringt nichts!
    Und das mit dem Nachst wecken hab ich auch probiert aber dann trinkt sie vormittags nichts weil sie noch satt ist!Es ist wirklich nicht so einfach!
    Und zum trinken zwingen bringt doch auch nichts!Da erreiche ich nur das Gegenteil das sie verweigert!
    LG Herzchen(Nadine)
     
  6. Hallo nochmal!
    Sorry,ich meinte denkst du das mit dem Öl bringt nichts?
    LG Nadine
     
  7. Hallo!
    So,jetzt hab ich eben mal bei Milupa nachgelesen,das Aptamil Prematil hat ja mehr Kalorien und überhaupt in allen Bereichen mehr Zusätze als Milumil und ich dachte es wäre noch schwächer als normale Prenahrung!Vielleicht wäre das ja was für meine kleine!Mensch,warum weiß unser Arzt sowas nicht dann hätte ich vielleicht schon länger nicht mehr so Sorgen mit dem Gewicht!Und meinst du sie verträgt das gut?
    Ich hatte schon die Prenahrung von Milumil und Beba,beide wollte sie nicht,aber das machte anscheinend überhaupt nicht satt!Und das Basic,muß das dazu oder würde sie auch mit der Spezialnahrung besser zunehmen?Ich weiß garnicht wie ich dir danken kann,ich hab wieder Hoffnung das sie besser zunimmt,hoffentlich verträgt sie das?Jetzt hab ich dieses Öl für 30 Euro gekauft,hätte ich mich lieber früher hier angemeldet :) Morgen früh werde ich gleich in die Apotheke fahren,vielleicht können die mir das noch bestellen!Wie soll ich vorgehen wegen meinem Arzt,meinsz du er rät mir ab,aber verkehrt machen kann ich damit ja nix,oder?
    LG Nadine
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nadine,

    das Öl behalte jetzt auf jeden Fall bei bis das mit dem basic-p geklärt ist. Es bringt natürlich ein paar Kalorien - aber insgesamt kann man besser in die Situation eingreifen.

    Das Prematil kannst du auf jeden Fall ohne Rücksprache nehmen - es ist ja schließlich für supersensible Babys gemacht! Deinem Arzt kannst Du entweder sagen dass du auf www.babyernaehrung.de (bei den Sorgenkindern - Trinkprobleme) die Infos zu basic-p her hast und dich auch über die Frühchennahrung schlau gemacht hast. Letztendlich wird er froh sein wenn Du dich selbst mitkümmerst.

    Die Trinkmengen sollten trotzdem tendentiell höher werden. Immer wieder versuchen :jaja:

    Liebe Grüße
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...