Erkältungsmittelchen für Stillende

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Susala, 7. November 2004.

  1. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Ihr Lieben

    ich glaube ich bekomme eine Erkältung: mein Hals krazt und ich fühle mich schlapp.

    Normalerweise würde ich jetzt ganz viele Salbeibonbons lutschen und heiße Zitrone trinken und ein Erkältungsbad nehmen.

    Das Bad habe ich als Pfirsichschaumbad genommen, aber was kann ich lutschen und was sollte ich außer Salbei und Pfefferminze meiden, damit die Milchmenge nicht weniger wird?

    Zitrusfrüchte wollte ich in der Stillzeit eigentlich auch meisden, weil ich selber davon auch trockene Haut bekomme.

    :winke: Susala
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Frag mal in der Apotheke nach homöopathischen Komplexmitteln bei Erkältung/Grippe (Ich selbst nehm immer Mato-Tropfen von der Firma Hewert...sind allerdings nciht ganz billig).

    Die enthalten ganz sicher keine Minze oder ähnliches und wirken, wenn man sie sehr frühzeitig und vor allem hochdosiert nimmt, oft sehr schnell und zuverlässig! :jaja:

    Gute Besserung! :winke:
     
  3. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    Thymian kannst Du nehmen :jaja:

    Es gibt Husteensaft mit Thymian oder Du kannst auch damit inhalieren. Das tut mir immer gut.
    Einfach ehißes Wasser in einen Topf geben, Thymian (ich nehm meistens das Gewürz aus der Küche) dazu und ab unters Handtuch.

    Es gibt auch ein Kindererkältungsbad von Penaten, da ist auch hymian drin.

    LG und gute Besserung

    Regina
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    die Geschmacksrichtungen sind relativ egal, Hauptsache Du hälst Deine Schleimhäute feucht. Nicht zuviele Pfefferminz und Salbeibonbons, ein paar dürfen es aber schon sein. Die Nase frei halten, damit Du nicht durch den Mund atmest, das macht die Halschschmerzen sonst nur schlimmer. Im Grunde könntest Du auch Erdbeerbonbons nehmen, heiße Zitrone ist gut und viel Schlaf wenn möglich.
    Liebe Grüße Leonie
     
  5. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    ach so: außer Thymian kannst Du aúch Efeusaft gegen Husten nehmen.
    Liebe Grüße Leonie
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke!!

    Ich habe mich eingedeckt und fühle mich sowieso schon besser.

    So konnte ich mein 5-kg-Zwerglein der heute auch eine leichte Schnupfnase bekam gut durch die Gegend tragen.

    LG Susala
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...