Erkältung "verhindern"

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Alina, 6. Oktober 2005.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Ich merke wie sich ein Rotznässchen bei Josephine bildet und das Auge anfängt zu Tränen. Jetzt ist es noch nicht so schlimm, sie bekommt noch gut Luft. Kann ich irgendwie "verhindern" oder es lindern das es gar nicht erst soweit kommt, das die Nase komplett zu geht?? Solang die Apotheken noch aufhaben....

    lg Alina
     
  2. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Mit Kochsalz-Nasentropfen spülen.
    Meine erste, spontane Idee kurz vor Feierabend (wenig kreativ und hilfreich.... sorry)
    hmmm, und viellecht ein baby-balsam zum Einreiben für die Nacht ?

    Gute Besserung !
     
  3. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Wir geben immer Schüßler Salze und zwar Ferrum Phosporicum.

    lg Alex
     
  4. Hallo,

    meine spontane Idee wäre auch der Wick Babybalsam zum Einreiben von Pinimenthol gibts jetzt auch einen speziell für kleine Kinder. Luftbefeuchter in die Schlafzimmer und evtl. Nasenspray zum Befeuchten der Nasenschleimhaut also mit Salz (Meeressalz etc.) die anderen sind ja erst dafür wenn die Nase zu ist.


    lg Diana
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...