Eric mag seit Tagen schon nicht essen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von einwegwelt, 13. November 2006.

  1. Unser Eric ist seit Mitte letzte Woche krank.
    Angefangen hatte es mit Erbrechen, leichten Durchfall und Fieber bis 38,9 Grad.
    Inzwischen hat er obiges überwunden.
    Aber nun plagt ihn schleimiger Husten und schon seit Tagen Schnupfen.

    Meine eigentliche Sorge ist aber, dass er seit ca. 1,5 Wochen nicht mehr richtig essen will.
    Anfangs hatte er nur feste Nahrung abgelehnt (Brot etc.).
    Inzwischen muss ich ihm sogar jeden kleinen Löffel Brei reinbetteln.
    Meistens schaffen wir nur ein paar Löffelchen(wenn überhaupt).
    .
    Milch und Tee trinken klappt allerdings weiterhion ganz gut.

    Nur kann er sich doch nicht wochenlang nur flüssig ernähren!?!
    Ich war nun schon 2x bei der Kinderärztin. Aber sie sagte, dass ich da Geduld brauche. Wenn er krank ist, braucht das seine Zeit.
    Sie sagte heute, wenn es dann schon bin zu einem Monat dauert, dass er feste Nahrung ablehnt, dann müssen wir uns doch Gedanken machen.

    Einen Monat ????
    Ich kann doch nicht einen ganzen Monat warten, dass mein Kind mal wieder was isst???!!!
    Am meinsten habe ich morgens noch Glück. Da isst er ein halbes Schüsselchen Milchbrei.
    Wie gesagt, den restlichen Tag muss ich betteln, dass er wenigstens ein paar Löffelchen zu sich nimmt. :(

    Mich macht das total traurig und ich hoffe, dass es kein Dauerzustand wird. :(

    Grüße,
    Mandy

    PS: Hatte jemand ähnliche Erfahrungen?
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Eric mag seit Tagen schon nicht essen

    Mandy, diese Erfahrung macht jeder mal mit seinem Kind. Mach Dir keine Gedanken, wenn er wieder gesund ist, bekommst Du ihn kaum noch satt...
    Gib ihm Milch und Tee und soviel Brei, wie er freiwillig ißt. Mach keinen unnötigen Druck. Säuglinge und Kleinkinder nehmen bei solchen Infekten auch schnell mal einige hundert Gramm ab - die bekommen sie aber meist sehr schnell wieder drauf.
    Also ruhig Blut - das wird wieder.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. AW: Eric mag seit Tagen schon nicht essen

    Leon hatte Anfang Oktober das gleiche. Erbrechen hat 2-3 Tage gedauert, der Durchfall fast 2 Wochen und bis er wieder ganz normal gegessen hat und auch gerne, sind 3 Wochen vergangen.
    Dies waren harte 3 Wochen und ich war froh, als sie rum waren.
     
  4. A

    A Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in Ba-Wü
    AW: Eric mag seit Tagen schon nicht essen

    Felix hatte mit 11 Monaten Brech-Durchfall, dabei nahm er in einer Woche ein halbes Kilo ab.
    Er wollte auch nichts trinken, das Essen kam wieder oben oder unten raus.
    Er hing eine Woche nur an der Brust (war für mich sehr anstrengend).
    Am Ende bekam er eine Kochsalzlösunginfusion.
     
  5. AW: Eric mag seit Tagen schon nicht essen

    dankeschön, dass ihr mir so viel mut macht.

    heute mittag hatte ich so ein tief. nach unendlichen versuchen eric zum essen zu bewegen, schlichen sich bei mir tränen der resignation ein.

    aber wie ich sehe, geht/ging es anderen eltern auch schon so.
    also kann ja alles nur besser kommen .....


    danke und grüße,
    mandy
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Eric mag seit Tagen schon nicht essen

    Klar wird es besser kommen.
    Und toll, daß Du jetzt das Alter Deines Sohnes in der Signatur hast - macht manche Antwort um einiges einfacher.
     
  7. AW: Eric mag seit Tagen schon nicht essen

    Ich habe dieses Problem schon ein paar Mal durch. Oft beginnt ein Kind mit Appetitlosigkeit, Erbrechen oder gar Durchfall, bis sich ein grippaler Infekt durchsetzt. "1 1/2 Wochen nichts essen" sind ja nicht "seit Wochen nichts essen"; oft kommt es einem nur so vor. Wenn es neben Tee (immer gut) genügend trinkt, ist das doch ganz gut (wobei Milch ja auch ein "Nahrungsmittel" ist.) Ich selbst habe auch die Erfahrung gemacht, dass das Kind alles nach überstandener Erkrankung doppelt einholt. Solange sein AZ gut ist, solltest Du Dir keine übermäßigen Sorgen machen.
    Gute Besserung, Pépé!
     
  8. AW: Eric mag seit Tagen schon nicht essen

    heute ist mir ein großer stein vom herzen gefallen ...

    eric isst wieder ! anfangs kleinere mengen - er steigert sich aber.

    was bin ich froh, dass der spuk wieder vorbei ist.
    und das nächste mal weiss ich, dass ich mir nicht ganz so dolle sorgen machen muss.


    viele grüße,
    mandy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...