Eric ist nur Möhren

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von asti, 19. Januar 2006.

  1. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    HAllo an alle Ernährer!

    Mein Sohn Eric ( 8 einhalb Monate alt ) ist zum Mittag nur Möhren Kartoffel Brei ab und zu auch mit Fleisch. Damit gibt es keine Probleme. Wir haben so gegen Ende des 6 Monats damit begonnen. Nun denke ich wäre es auch mal an der Zeit anderes Gemüse zu Essen. Ich habe es mit Brocolie , Kohlrabi und heute mal mit Blumenkohl versucht aber er mag das alles nicht. Habe es auch schon versucht mit den gewohnten Brei unterzumischen. Ich habe es ihm dann auch schon mal nach den Möhren gegeben da hat er mir dann alles ausgekotzt - toll. ( Hab ihm dann ne Flasche gegeben damit er satt war.) Heute probiete ich es mit Blumenkohl und Rindfleisch dazu zuerst machte er auch den Mund so 3 bis 4 x auf aber dann wieder kein weiteressen mgl. Erwürgt und spuckt es aus. Habe dann die gewohnten Möhren warm gemacht aber auch die wollte er nicht mehr danach haben. Habe ihm einviertel davon irgendwie gegeben bis die Tränen kamen dann getröstet und dann ins Bett gelegt. Jetzt ist er dann auch eingeschlafen. Um 17.00 kriegt er dann Grießbei mit Apfel - naja kriegt er dann halt ein bißchen mehr.
    Meine Frage wie war das bei euren Kindern. Entwickelt sich der Geschmack erst noch ? Habt ihr noch nen paar Tricks wie man das Essen schmackhafter machen kann ? Ich esse auch vom Brei und zeige ihm das es lecker ist.
    Danke im vorraus Asti
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eric ist nur Möhren

    hallo asti,

    du darfst nicht erwarten, dass sich beim ersten löffel entscheidet: mag ich - mag ich nicht.

    bis er von der karotte begeistert war, hat er sicherlich auch seine zeit gebraucht.
    der geschmack ist völlig neu für ihn.
    ich würde mich an deiner stelle für ein gemüse entscheiden, was du gerne neu einführen möchtest. und jeden mittag ein paar löffelchen geben.
    danach seine gewohnte lieblingsmahlzeit.
    wenn er den geschmack kennt und ihn gewohnt ist, isst er wahrscheinlich auch.

    liebe grüße
    kim
     
  3. AW: Eric ist nur Möhren

    Hallöchen,

    ich hatte ähnliche Probleme und hab schon mit 4 Monaten angefangen, ganz langsam, Beikoste zu füttern. Immer wenn ich ihm was anderes geben wollte als Karotten/Kartoffeln oder nur Karotten, hat er es nicht gegessen.
    Ich habe viel hier gelesen und auch unter babyernaehrung.de und bin zu folgedem Entschluss gekommen, bzw. lag es wohl bei mir daran, dass ich ihm zu viele verschiedene Sachen angeboten hatte!
    Versuch mal nur eine andere Sorte erst mal einzuführen. Dein baby kennt ja noch keinen anderen Geschmack und muss sich daran erst mal gewöhnen. Sie lassen sich auch nicht gerne 'umstellen' sondern mögen immer das am liebsten was sie schon kennen. Weißt Du noch wie schwierig es anfangs mit den Möhren war? Da hast Du auch Löffelchen für Löffelchen angefangen...so ungefähr ist es mit jeder anderen Sorte auch. Bleib est mal bei einer neuen Sorte. Irgendwann kam es dann bei uns von alleine....man merkte das irgendwie, dass ich ihm dann plötzlich querbeet geben konnte....immer mal wieder was anderes. Aber das hat bei uns wirklich lange gedauert, und ich hab vor 4 Monaten schon angefangen gehabt! Es braucht viel Ruhe und Geduld. Du schaffst das schon!

    Lieben Gruß

    Simone
     
  4. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Eric ist nur Möhren

    Danke für die Tipps.
    Mit den Möhren war das eigentlich kein Thema. Das hat innerhalb von 4 Tagen gut geklappt. Soll ich dann zuerst die Möhren füttern und sogegen Ende dann das neue Gemüse? Hab da nur etwas bammel das er es wieder herauswürgt und der Möhrenbrei gleich mit hinterkommt. So wars ja geschehen. naja einfach nochmal probieren und Augen zu und durch.
    Liebe Grüße von Asti und macht euch noch `nen schönen Tag
     
  5. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Eric ist nur Möhren

    Ich habe mit Sarah das gleiche "Problem". Immer nur Möhren. Ich habe aber auch immer ein komplett anderes Gemüse gegeben. Was sie gestern gegessen hat ist Erbsen mit Möhren. Sie hat zwar zuerst komisch geschaut, aber dann doch gegessen. Also ies waren Möhren drin, aber nicht überwiegend. Ich versuche jetzt einfach mal langsam Möhren "auszuschleichen". Das immer mehr vom anderen Gemüse drin ist und immer weniger Möhren. Ich denke mal, das sie sich auch so langsam an den anderen Geschmack gewöhnt.

    Denn wenn ich Sarah was geben, was ihr gar nicht schmeckt, ist der Löffel- Tag gelaufen. Sie ißt dann den ganzen Tag nichts mehr vom Löffel. Selbst abends ihren gewohnten Brei nicht mehr.
    Sie fängt schon beim zweiten Löffel anderem nicht schmeckendem Gemüse an zu Fustweinen und schiebt meine Hand weg.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...