Erfrierungen ?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von 5MädelHaus, 1. Februar 2005.

  1. Hallo

    In den letzten Tagen, ist mir an Aurélies Gesicht etwas aufgefallen. Sie hat mehrere (teilweise dunkel)rote Stellen, vorwiegend an den Wangen. Die Stellen sind ca. 2-3 cm durchmesser und scharf abgegrenzt. Sie sieht sehr gesprenkelt aus, fast marmoriert. Die Stellen sind heiss !!!, jucken und stören sie aber nicht.

    Sie war jeden Tag 1 Stunde ca. draussen. Ich habe sie mit der Normalen Lipolotio eingecremt, aber es waren bis -9 Grade teilweise.

    Können das Erfrierungen sein ? wenn ja, gibt es eine gute Wind-und-Wetter Schutzcreme die jemand empfehlen kann, die es auch in der CH gibt ? Hab ganz schön schlechtes Gewissen :-?, das Mädel hat aber auch eine wahnsinns empfindliche Haut.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  2. AW: Erfrierungen ?

    hm, stell doch mal ein foto für anke ein. ist sonst bestimmt schwierig, da was dazu zu sagen.

    ich hatte mal erfrierungen im gesicht, die waren aber schwarz. ich kann dir zumindest sagen, wenn es welche wären, gehen die wieder weg. du musst viel fetthaltige creme dazu drauf tun. die haut regeneriert sich dann wieder. (wenn es erfrierungen sind.)

    wir selbst nehmen draußen selten creme und wenn, dann wind- und wetterbalsam von weleda o. dm. hatten aber noch nie irgendwelche probleme dieser art.

    wieviel grad habt ihr denn zur zeit????
     
  3. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Erfrierungen ?

    Man soll glaube ich eine Creme nehmen die kein Wasser drin hat. Hier gibt es die z.B. von Weleda.

    lg Alex
     
  4. Mordillo

    Mordillo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Erfrierungen ?

    Hallo Rachel!!

    Könnten es nicht Besenreisser sein?? Geplatzte Äderchen???

    Ich brauche immer die Wind und Wettercreme von Weleda. Ist am Anfang recht fettig, aber nach dem Spaziergang ist meistens nicht's mehr davon auf der Haut. Habe auch schon die von der Migros genommen. Die ist auch nicht schlecht. Aber die von Weleda riecht noch so gut.;-)

    Grüessli usem Aargau
     
  5. AW: Erfrierungen ?

    Also Foto war nicht einfach, Madame schläft, und das Foto ist unscharf. Der Blitz hat auch die Farbe aufgehellt, die "Flecken" sind sonst dünkler.

    [​IMG]

    Es sieht ein bisschen wie Verbrennungen aus, deswegen dachte ich an Erfrierungen.

    Zurzeit ist es 0 Grad... aber an dem Tag wo ich die Flecken das erste Mal gesehen habe, war -10 Grad. Sie hatte nach dem Spaziergang auch etwas blaue Lippen, obwohl sie unten rum warm hatte, aber nur das Gesicht war eiskalt.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Erfrierungen ?

    Hallo Rachel,

    Das sind meines Erachtens keine richtigen Erfrierungen, aber mit der heftigen Kälte hat es schon zu tun. Das sind wahrscheinlich Entzündungen im Fettgewebe, die durchaus einige Wochen lang anhalten können und evtl. nach Abheilung zunächst bräunlich-bläuliche Flecke hinterlassen können (die aber vollständig wieder verschwinden, das dauert aber evtl. Monate).

    Bitte bei so heftiger Kälte, aber auch bei niedrigem Plusgraden in Kombination mit starkem Wind und evlt. auch Regen bitte keine wasserhaltigen Cremes mehr vor dem Rausgehen benutzen. Wind-und-Wetter-Balsam von Weleda oder Mandelölsalbe von Spirig schützen die Haut, bieten aber auch keinen absoluten Schutz.

    Liebe Grüße, Anke
     
  7. Schwarze Katze

    Schwarze Katze Fusselkatz

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kiel
    Homepage:
    AW: Erfrierungen ?

    Mein Opa hat auch empfindliche Haut, bei dem sieht das ähnlich aus.
    Er hat schon viel versucht, aber nichts hat geholfen. Jetzt benutzt er Teebaumöl, das er auf die geröteten Stellen aufträgt. Das hilft ihm.
    Aber ich weiß nicht, ob man das auch für Kinderhaut nehmen kann / darf / sollte.
     
  8. AW: Erfrierungen ?

    zitterich würde man bei uns sagen (wenn die stellen trocken sind)

    ich kann die creme von lasepton empfehlen allerdings weiß ich net ob es die bei euch gibt aber ich denke schon

    :winke: sabine
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby erfrierungen gesicht

    ,
  2. nach spaziergang ganz rote backen und lippen

    ,
  3. rote stellen ähnlich wie leicjte Abschürfungen kinderhaut

    ,
  4. leichte erfrierung baby
Die Seite wird geladen...