Erfahrungen nach Ausschabung

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Simone, 12. Juli 2009.

  1. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    Hallo zusammen,

    da ich mit googeln auch nicht wirklich weiterkomme wollte ich einfach mal ein paar Erfahrungsberichte hören. Es sind ja sicher noch mehrere hier im Forum die schon eine Ausschabung hinter sich haben.

    Ich hatte sie ja am Mittwoch abend. Die Blutung war recht gering, ich hatte auch keine Schmerzen.
    Freitag nacht bekam ich heftige Nachwehen, mit denen ich gar nicht gerechnet hatte.
    Meine Kaiserschnittnarbe ist jetzt empfindlicher, was aber denke ich an den Nachwehen liegt.

    Seit heute mittag habe ich Schmerzen im Unterleib, fühlt sich an wie Regelschmerzen (also nicht unbedingt angenehm, aber auszuhalten) und ich verliere jetzt recht viel Blut, so wie an den stärksten Periodentagen.

    War das bei euch ungefähr auch so? Wie lange hattet ihr diese Blutung? Und wie lange hat es dann gedauert bis eure erste Mens wieder kam?

    Wäre schön wenn ihr mir antwortet!
     
  2. silvana

    silvana Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    taunus
    AW: Erfahrungen nach Ausschabung

    Hallo Simone!!!!

    :troest:

    Ich habe diese Erfahrung leider auch machen müssen.

    Bei mir ist das Kind in der 10SSW abgegangen.:-(

    Also nach einer Ausschabung ist es normal, dass die Blutung und die Schmerzen der Menstruation ähneln.

    Meine Blutung dauerte ca. 9Tage.

    Nimmst du denn jetzt wieder die Pille?
    Denn dadurch wird sich dein Zyklus auf jeden Fall verschieben.

    Verhüten musst du auf jeden Fall, nachdem deine Blutung aufgehört hat, denn du kannst jederzeit wieder schwanger werden

    Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft
     
  3. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: Erfahrungen nach Ausschabung

    Hallo Silvana,

    ja bei mir war es auch die 10. SSW :(

    Wir werden jetzt die nächsten 2 Zyklen mit Kondom verhüten, denn wir möchten es ja dann nochmal probieren mit dem schwanger werden.

    Das einzig positive was ich an der Ausschabung sehe ist, dass meine Gebärmutter jetzt wirklich "gereinigt" ist und ich somit vielleicht etwas schneller nochmal schwanger werde... hoffe ich zumindest.

    Danke für deine Antwort!
     
  4. silvana

    silvana Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    taunus
    AW: Erfahrungen nach Ausschabung

    Du,wenn ich dir was sagen darf, bin sofort danach wieder schwanger geworden.

    Denn ich habe mir so sehr ein Baby gewünscht...

    Und auch wenn es sich blöd anhört, aber kurz nach einer Schwangerschaft,kann man sofort wieder schwanger werden, weil der Körper voll und ganz darauf eingestellt ist...
     
  5. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: Erfahrungen nach Ausschabung

    Ja ich kann mir auch vorstellen dass es normalerweise schnell wieder klappen würde mit dem Schwanger werden.

    Aber heißt es nicht auch dass man nach einer Fehlgeburt eben zumindest einen Zyklus warten soll weil die Gefahr einer weiteren Fehlgeburt höher ist? Muss natürlich nicht zwingend sein...
     
  6. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Erfahrungen nach Ausschabung


    Hallo Simone :winke:, ich hatte im Juli 2006 eine Ausschabung. Ich war auch schon in der 11. Woche.
    Ich erinnere mich gar nicht mehr ob ich direkt nach der Ausschabung eine Blutung hatte :oops:. Mein Kopf war irgendwie nur Watte, ich kann mich gar nicht so richtig erinnern.

    Meine Periode kam genau vier Wochen nach der Ausschabung - genau einmal - dann war ich (trotz Aufpassens :nix:) schwanger mit Amelie.

    Und ich hatte eine Sch***Angst weil man mir sagte, zwei bis drei Perioden wären sinnvoll. Aber es wurde alles gut. :)

    An besondere Schmerzen an meiner KS-Narbe von der ersten Entbindung kann ich mich jedoch nicht erinnern.
     
  7. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Erfahrungen nach Ausschabung

    Simone :troest: irgendwie ist das total an mir vorbeigegangen. Das tut mir sehr leid :rose:

    Ich hatte 2 Ausschabungen, beide Beginn 12. Woche und beide Male wurde die Blutung nach ein paar Tagen nochmal stärker. Nachwehen hatte ich nicht arg, lag aber vielleicht auch daran, dass ich ja damals noch kein Kind geboren hatte.

    Zu mir wurde damals gesagt, ich sollte einen normalen Zyklus abwarten bevor ich wieder schwanger werde. Es ging nach den Ausschabungen jeweils ca 6 Wochen, bis ich meine Tage wieder bekommen habe.

    Ich wünsch dir alles Liebe :bussi:
     
  8. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: Erfahrungen nach Ausschabung

    Hallo!

    Meine Ausschabungen liegen etwas mehr als 7 Jahre zurück nur nach der 1. Ausschabung hatte ich ziemlich starke U-leibsschmerzen und bin ca. nach eine Wo. nochmal zu meinem FA, weils nicht besser wurde, der hat gleich einen US gemacht und ich mußte nochmal ausgeschabt werden.

    Ich hatte zuvor allerdings keine Fehlgeburt.

    Es ist richtig das man nach einer Ausschabung schneller schwanger wird, aber möglicherweise mit Risiken, so war´s bei mir.

    Bin sehr schnell nach der 2. Ausschabung schwanger geworden und habe es leider wegen riesigen Blutergüssen, die möglicherweise durch die Ausschabung entstanden sein könnten, so der FA, in der 16 SSW verloren.

    Lg Tanja
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. nachwehen nach abbruch

    ,
  2. 2. periode nach ausschabung sehr stark

    ,
  3. nachwehen nach ausschabung

    ,
  4. menstruationsbeschwerden nach ausschabung,
  5. schwanger nach ausschabung trotz blutung,
  6. nach ausschabung regelschmerzen,
  7. periode nach ausschabung schmerzen,
  8. starke blutung nach ausschabung aber keine Regelschmerzen,
  9. 5 wochen nach ausschabung regelschmerzen,
  10. schwanger trotz periode nach Ausschabung
Die Seite wird geladen...