Erfahrungen mit Laminat-Schneider gesucht

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von landhausgarten, 7. Februar 2008.

  1. Hallo an alle Heimwerker und Do-it-herself-Mädels im Forum!

    Ich habe schon mehrfach Laminat verlegt und finde es als Bodenbelag topp.
    Allerdings gibt es immer recht viel Lärm und Staub beim Verlegen, wenn ich die Dielen mit der Stichsäge ablänge.
    In den TV-Renovierungs-Shows verwenden die Handwerker häufig einen sogenannten Laminat-Schneider.
    Ich habe nun gesehen, dass es diesen aktuell bei Westfalia zum Jubiläums-Angebotspreis gibt, und da sowieso grade ein Zimmer einen neuen Bodenbelag braucht...

    ...hätte ich gerne eure Erfahrungen mit solch einem Gerät gehört.

    Wichtig ist mir vor allem, wie groß der Kraftaufwand ist, um den Hebel herabzupressen - schaffe auch ich, als zierliche Frau, das?
    Dann hat mein Mann gemeint, er hätte bei den o.g. Renovierungssendungen gesehen, dass das Dekor entlang der Schnittkante abplatzt - stimmt das???

    Hier eine Abbildung:
    http://www1.westfalia.de/medien/scaled_pix/250/180/000/000/000/000/000/737/40.jpg
    Danke!
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Erfahrungen mit Laminat-Schneider gesucht

    Hmm wir haben bei meiner Wohnung ne Stichsäge genommen und ja das war sauerrei hoch 3!! Und vorallem total wackelig.

    Als wir die Wohnung unter mir verlegt haben, hatte der Vermieter ne Kreissäge da stehen und das war 1A ! Wohl auch laut, aber es ging wesentlich schneller und präzieser (?)

    Laminat-Schneider kannte ich bis jetzt noch gar nicht :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...