Erfahrungen mit FSME Impfung?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von fabi2005, 13. Juli 2006.

  1. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    Hallöschen,

    ich hab gerade erfahren, dass einer unser Bekannten, nachdem schon so auf alles getippt wurde, mit endlich diagnostizierter FSME im Krankenhaus liegt.
    Hundebesitzer... tagtäglich iM Wald und auf der Wiese unterwegs wie wir.
    nur er war nicht geimpft...

    Wir (mein Mann und ich) haben FSME Impfung, leben in Risiko-Gebiet, haben zwei Wuffels und kommen also auch jeden Tag in den Genuss, dass uns so ein Sch... Zeckenvieh beissen könnte.

    Unser Sohnemann geht mittags immer im KiWa oder Rückentrage mit in den Wald. Schmuselt auch mal mit den Hunden (die relativ Zeckenfrei sind durch gute Halsbänder) aber trotzdem macht sich jetzt, nachdem wir gesehen haben wie lange es dauern kann, bis endlich mal jemand auf die Idee kam bei unserem Bekannten FSME zu untersuchen, echt Gedanken...

    Ist es sinnvoll, Fabian dagegen impfen zu lassen, sobald er ein Jahr alt ist?
    Obwohl, er wird im Sept. ein Jahr, da flöauen die Zecken ja ab... würde dann eher nächstes Jahr im Frühjahr werden.

    Hat jemand Erfahrung mit FSME-Impfung bei Babies/Kleinkindern? Wir vertagen die Impfung gut, aber ich kenne auch Leute, die hatten ziemlich heftige Reaktionen...

    Was meint ihr??

    LG
    Tanja
     
  2. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Erfahrungen mit FSME Impfung?

    Leonie (wird im Oktober :relievedface: hat letztes Jahr im Sommer ihre 1. bzw. 2. FSME Impfung bekommen und vorige Woche die 3. Wir haben also jetzt eine Weile Ruhe. Sie hat die Impfungen alle 3x super weggesteckt und hatte keinerlei Nebenwirkungen. Da wir auch in einem Risikogebiet leben, war mir das schon wichtig. Wir sind alle geimpft. An deiner Stelle würde ich vermutlich auch noch bis zum nächsten Frühjahr abwarten. Mein Arzt hatte damals empfohlen, Kleinkinder frühestens ab 2. Lebensjahr impfen zu lassen.
     
  3. Lisa

    Lisa Harmoniesuchtel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    schweiz
    AW: Erfahrungen mit FSME Impfung?

    wir haben letztes jahr geimpft und zwar alle, auch die kleine, die damals 18 monate alt war. die kids haben eine kleinere dosis erhalten, 1 monat später die zweite impfung und dieses jahr die 3. .

    wir hatten alle drei keinerlei nebenwirkungen

    lg

    lisa
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erfahrungen mit FSME Impfung?

    FSME kann man bei einem Zeckenbiss auch Nachimpfen lassen. Denn trotz der Impfungen sollten die Kinder ständig danach kontrolliert werden.

    Grüßle
    Annette
     
  5. jo

    jo ne ganz Liebe

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Stuttgart und Ulm
    AW: Erfahrungen mit FSME Impfung?

    Jule wurde letztes Jahr nach einem Zeckenbiss geimpft und hat alle 3 Impfungen problemlos vertragen.

    LG Isah
     
  6. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Erfahrungen mit FSME Impfung?

    Huhuuu,

    wir hatten die erste letzten Freitag und die Kids haben keinerlei Probleme.
    Ich selbst bin leicht angeschlagen........aber ob das von der Impfung kommt?!
     
  7. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Erfahrungen mit FSME Impfung?

    Wir waren letztes Jahr in Österreich im Urlaub und da dort ein gefährdetes Gebiet ist haben wir impfen lassen. Allerdings wurde nur Jan geimpft da der Kia meinte dass Ole da noch zu klein für sei. Er war damals 1,5 Jahre. Jan hat sie sehr gut vertragen.
     
  8. AW: Erfahrungen mit FSME Impfung?

    Mein Kinderarzt fragt bei so was immer nach ob auch die Eltern geimpft sind. Wenn du das bejahen kannst, dann meint er soll man konsequenterweise auch die Kinder impfen.

    Bei uns ist auch jedes Familienmitglied geimpft. Außer die Hunde, da schützen wir vor Zeckenbisse. FSME kann man ja auch bei Hunden nicht impfen , nur Borreliose.

    Gruß
    Claudi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...