Erfahrungen mit Condor/Thomas Cook?

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Sonile, 4. Mai 2005.

  1. Hallo

    wir fliegen Anfang Juli mit unseren Jung´s (jetzt 21 Monate+3 Jahre) mit Condor/Thomas Cook nach Teneriffa. :bravo:

    Jetzt meine Frage, hat jemand Erfahrungen mit Condor/Thomas Cook? Wie war das mit den Buggies? Wie war der Service an Bord, die Reiseleitung. Was könnt ihr mir gutes oder auch negatives berichten ;-)

    Wir sind zwar schon öfters geflogen mit AirBerlin etc. aber noch nicht mit Condor/Thomas Cook.

    Ich wäre euch dankbar für eure Antworten :crazy:
     
  2. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Wir sind im Mai 2003 einmal mit Thomas Cook nach Malta geflogen. Ich fand alles klasse. Den Buggy konnten wir bis zur Flugzeugtreppe mitnehmen und haben ihn beim Aussteigen wieder an der Flugzeugtreppe bekommen.
    Das Personal war sehr nett. Boubakar hatte damals noch keinen Sitzplatzanspruch, aber mir wurde einer versprochen, wenn das Flugzeug nicht ganz voll ist. Auf dem Hinflug bekam er dann auch einen, auf dem Rueckflug nicht.
    Was ich persoenlich als negativ eingestuft habe, war, dass es keine "special meals" gab (da wir kein Schweinefleisch essen bestellen wir immer vegetarisch oder "moslem meal" - bei Linienfluegen ist das auch nie ein Problem). Es wurde mir zwar im Reisebuero zugesagt und auch auf der Buchung vermerkt, aber dann gab es keines. Bei dem Rueckflug habe ich noch einmal darum gebeten, da wurde mir gesagt, das gaebe es nicht. Auf den Sandwiches war dann Schinken, also nix fuer uns. Da es nur ein 2 Stunden-Flug war, war es weniger dramatisch, bei einem laengeren Flug haette es mich aber schon gestoert.
     
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallöle, da bin ich noch mal.
    Ich hab meine alten Beiträge noch mal gesucht und u.a. das gefunden:

    Also war voll okay!
     
  4. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo :winke:

    Ich habe mal ne Frage! Wie lange fliegt man denn von Frankfurt/Main nach Teneriffa?
    Wir wollen Anfang Juni nochmal in Urlaub und ich als Schwangere möchte nicht so lange fliegen. :bissig:


    Weiß da jemand von euch bescheid? :bravo:

    :bussi:
    Katrin
     
  5. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    wir sind letztes jahr von berlin aus nach teneriffa geflogen und waren irgendwas zwischen 4 und 5 std unterwegs. fände ich für mich persönlich in der ss schon ziemlich lang.

    liebe grüße
     
  6. @FridoMama: Danke fürs raussuchen . Sitzplätze sind schon reserviert :bravo: Jetzt muss nur noch alles glatt gehen :prima:

    @Katrinbabe: Man fliegt zwischen 4-5 Stunden. Wir fliegen ab 13.25 Uhr (Ortszeit Deutschland) von Stuttgart und landen um 17.00 Uhr (Orstzeit Teneriffa) lt. Plan. Zeitverschiebung 1 Stunde - also TFS 17 Uhr ist in STR 18 Uhr.
    In der SS wäre das mir auch zu lange. In welchem Monat bist du denn????
     
  7. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Dana, hallo Sonile :winke:

    Nein, das ist mir auch definitiv zu lange :jaja:
    Bin dann in der 24. Woche, also Anfang 6. Monat.

    Wir haben heute morgen gebucht, hm, eher gesagt ich habe gebucht :wink:

    Es gibt nach Side. Türkei!

    Ich hoffe es wird schön :achwiegu:

    :bussi:
    Katrin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...