Erfahrung mit UV-Schutz- Kleidung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von christine, 17. März 2008.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!!

    Hat jemand von Euch schon gute Erfahrung gemacht mit der UV Kleidung von Jako-o?

    Ich überlege, ob ich mal was kaufe davon, hab aber keine Vorstellung, wie die Kleider sind. Vom Stoff her fester, oder?

    Christine
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Erfahrung mit UV-Schutz- Kleidung

    :winke:
    ich hab nur Erfahrung mit der Schutzkleidung von Aldi und Plus:rolleyes:.... aber die fand ich richtig gut.
    Ich hatte aber immer zwei Garnituren zum Wechseln, weil ich es so ekelig kalt fand, wenn der Große aus dem Wasser heraus noch mit dem nassen Zeugs rumsprang....
    Aber er hatte wirklich nie sonnenbrand...
     
  3. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrung mit UV-Schutz- Kleidung

    Liebe Christine

    Meinst du Kleidung oder Badesachen?

    Wir hatten, als der Junior klein war, ein paar T-Shirts (allerdings nicht von Jako-o) und ich fand die klasse. Der Stoff war wie ein qualitativ gutes T-Shirt, halt nicht so lappen-mässig. Dazu auch Badesachen, allerdings aus der Schweiz und ich würde das Geld dafür gerade für kleinere Kinder jederzeit wieder ausgeben.

    Lieben Gruss
    J.
     
  4. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Erfahrung mit UV-Schutz- Kleidung

    Tja, meine Kinder sind nicht mehr so klein, aber sehr sonnenempfindlich. Und wir fliegen nach Fuerte im August. Also Sonne pur....ich dachte an beides, T-Shirts und Badezeugs.

    Das mit der doppelten Anschaffung ist ein guter Gedanken....aber das ist echt teuer. Man soll ja nicht sparen, wenns für einen guten Zweck ist, aber ich wollte vorher einfach mal wissen, wie zufrieden man gewesen ist bisher!

    Danke Euch!

    Christine
     
  5. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Erfahrung mit UV-Schutz- Kleidung

    Du Christine, beim Decathlon in Plochingen gibt es auch UV-Schutz-Kleidung. Auf jeden Fall Badesachen und die sind gar nicht sooo teuer.
    lg
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Erfahrung mit UV-Schutz- Kleidung

    für die Badekleidung kannst Du warten, wenn Du es erst im August wirklich brauchst. Bis dahin gibt es das Zeugs mit Sicherheit mal bei den Discountern.
    Für draussen reicht auch normales gutes T-shirt und radler/legging und Kappe mit Nackenschutz.

    Wenn Du über badekleidung nachdenkst: überlegenswert auch ob Du gleich einen kleinen Neoprenanzug anschaffst. Da ist Kälte- und Sonnenschutz gleich inclusive. Ich hatte einen Shorty in Gr. 92 und fand das für das Baden im Meer bzw. Badesse wirklich hilfreich, die Kinder kühlen einfach nicht so aus. Atlantik ist ja eher kälter, da kann man schon mal drüber nachdenken...
     
  7. Semmel

    Semmel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Provinzstadt ohne Love Parade
    AW: Erfahrung mit UV-Schutz- Kleidung

    Ich habe letztes Jahr UV-Kleidung bei KIK gekauft.
    Geschützt hat sie super, nur die Verarbeitung war nicht so prickelnd.
    Allerdings hat mich das Set keine 10 Euro gekostet und für einen Sommer hat es gereicht.
    Jako-O ist sicher besser von der Verarbeitung, allerdings ein vielfaches teurer.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...