Erfahrung mit Heftsammlern oder Rucksack Organizern?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von zwillingsmama, 4. September 2014.

  1. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hat denn jemand Erfahrung mit den heftsammlern und rucksackorganizern von jako-o?

    die Bewertungen sind ja leider durchwachsen.oder kann mir jemand ein kompeltt anderes teil empfehlen?

    Sollte auf jeden fall in einen Scout reinpassen.
     
  2. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Erfahrung mit Heftsammlern oder Rucksack Organizern?

    Wir hatten mal so einen Heftsammler von Jako-o, der sich leider vom Format her als völlig ungeeignet erwiesen hat - allerdings kann ich mich nicht mehr erinnern, woran genau es gelegen hat, ob nun nicht alle Hefter reingepasst haben oder das Teil zu groß für den Ranzen war... :???:

    Meine Große hatte mal eine ganz normale Heftbox aus dem Schreibwarenladen, aber die hat sie nach ein paar Wochen auch wieder aussortiert, weil es ihr zu umständlich war, immer die Hefte noch in die Heftbox stecken zu müssen. Außerdem hatte sie an manchen Tagen so viele Schnellhefter/Schreibhefte mit, dass gar nicht alle in die Heftbox reingepasst haben, sodass es wieder ein Geschiebe und Gestopfe gab bzw. einige Mappen dann doch lose im Ranzen steckten. Ich kann mich erinnern, dass ich zu meiner Schulzeit mit Heftboxen auch nicht wirklich glücklich geworden bin.

    Mein Sohn wollte so'ne Box eh nie haben und meine Jüngste werde ich gar nicht erst auf die Idee bringen; sie ist so zierlich, dass ich froh bin um jedes Gramm, das sie nicht schleppen muss.

    Übrigens finde ich, dass man gerade beim Scout gar keine Heftbox braucht. Wir haben die Hefte und Mappen im hintersten Abteil (das ist ja eh ein bisschen schmaler) und die Bücher vorne; so bleibt eigentlich alles heil - es sei denn, das Kind stopft alles kreuz und quer in den Ranzen, aber ich fürchte, notorischen Stopfern kommt man auch mit einer Heftbox nicht bei... ;-)

    LG, Bella :blume:
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erfahrung mit Heftsammlern oder Rucksack Organizern?

    Diese Velobags mit oder ohne Fächereinsatz sind bei mir im Laden der Renner! Und scheinen wohl ziemlich unkaputtbar zu sein. Perfekt sind sie eigentlich für einen Schulrucksack, damit die Hefte und Schnellhefter (auch die passen rein) ordentlich drin sind. Das Hochformat ist klasse weil der nicht komplett jedes mal rausgenommen werden muss sondern im Ranzen geöffnet und geschlossen werden kann.
    Für größere Schüler kann man für diese Bags auch einen Gurt dazu kaufen, dann kann der als Tasche benutzt werden.

    Grüße
    Annette
     
  5. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erfahrung mit Heftsammlern oder Rucksack Organizern?

    mir geht es weniger ums sortieren als um geflutete ranzen. :umfall:

    an sich wäre ich sonst mit dem Scout auch zufrieden.leider hat Johannes bisher 2-mal die flasche nicht richtig zu gemacht und es ist ausgelaufen, und das fiel auch mir erst zuhause auf.

    @Annette, mit der liebäugel ich auch.im Moment haben wir ja noch die papp-Sammelmappen.dort passt ja leider nicht alles rein.wie ist denn die breite (also wieviel hefte könnte ich rein tun?)?
     
  6. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erfahrung mit Heftsammlern oder Rucksack Organizern?

    Genaue Anzahl weiß ich gar nicht, kommt ja auch drauf an ob Doppelhefte oder einfache. Es gibt 30 mm Breite oder 55 mm Breite. Da sich die Breite ja anpasst würde ich auf jeden Fall die 55 mm nehmen. Hier haben manche Schüler auch Blocks darin und eben Schnellhefter (Plastik), die sind ja je nach Fach unterschiedlich "dick".
     
  7. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erfahrung mit Heftsammlern oder Rucksack Organizern?

    oh, 55 mm müsste ich glaub auch wirklich reichen.soviel haben sie dann normalerweise auch nicht auf einmal drin.
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Erfahrung mit Heftsammlern oder Rucksack Organizern?

    Wir haben so ziemlich alle Organizerformen schon durch und nehmen jetzt keinen mehr. Ich schliesse mich Bella an.

    LG, Katja.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...