Erfahrung mit dem Ergo Baby Carrier.

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nadja_r, 6. Oktober 2005.

  1. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    Ich habe nun einen Ergo Baby Carrier, und finde den echt klasse, aber bisher habe ich es noch nicht hinbekommen die Kleine allein reinzusetzen.
    Hat den jemand? Und wie macht ihr das?
    Habe die Beschreibung genau studiert, aber irgendwie klappt das nicht so.
    Ist vielleicht auch nur eine Übungssache?

    LG NAdja
     
  2. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Das ist ne Übungssache!!!
    Hab es immer auf unserem Bett ausprobiert.
    Das gute war das ich direkt nen Spieleg vorm Bett hatte und das so super üben konnte!
    Das ist echt ne Übungssache.
     
  3. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hab den alten, der für die Babies ab 5 Monaten. Ich leg ihn zuerst an, also den Gurt um die Hüfte, dann nehm ich den Schlawiner und halt ihn mir an den Bauch und dann zieh ich die Schultergurte erst an. Klappt prima.

    Liebe Grüße
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich mache es wie wiesel und es klappt super :jaja:
     
  5. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.639
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    Also bis vor kurzem habe ich Matleena immer nur vor dem Bauch getragen, auf dem Rücken mochte sie es gar nicht und da habe ich es so gemacht wie Ignatia und Wiesel. Seit sie ein bißchen größer ist, sitzt sie wie die Königin von Saba auf dem Rücken und klatscht vor Begeisterung mit den Händen auf meine Schultern. Das Aufsetzen ist wirklich Übungssache und bei mir ganz stark tagesformabhängig. Wenn es gar nicht klappt, habe ich auf der Straße auch schon mal jemanden angesprochen und um Hilfe gebeten. :nix:

    Ich binde den Carrier um, so daß der "Beutel" auf meiner linken Hüfte sitzt. Ich setze die Maus dann in den Beutel auf der linken Hüfte und versuche sie schon mal ein ganz klein bißchen nach hinten zu schieben. Dann beuge ich mich nach vorne (damit sie mir nicht runterfällt) und greife mit der rechten Hand hinterm Rücken längs, ziehe sie weiter auf meinen Rücken und versuche sie zu stützen und dabei schon mal den rechten Schultergurt zu greifen. Dann setze ich erst den linken Schultergurt auf, ziehe sie dann vorsichtig ganz auf den Rücken und zieh dann den rechten Gurt auf. Klingt etwas verwirrend, sorry und entspricht auch nicht der beigefügten Erklärung, aber damit kam ich gar nicht klar. Am besten klappt es übrigens bei mir wenn ich nicht zu viele Klamotten anhabe und wenn der Hüftgurt nicht zu eng gestellt ist. Ich ziehe ihn dann hinterher erst ein bißchen strammer.

    Nicht aufgeben, immer weiter üben !

    Viel Spaß dabei wünscht dir
    Sandra
     
  6. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    Na dann werde ich wohl weiter üben.
    Bei mir ist das Prolem, das ich den Gurt der zwischen den Schultern sitzt nicht allein zubekomme. Oder hat man den vorher schon zu?
    Nun ja, ein neuer Tag an dem ich wieder wetier üben kann.

    Danke Euch schon mal.

    LG Nadja
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Genauso mache ich es auch! :jaja:
    Nur, daß ich - wenn Marlene sicher im Beutel sitzt - ein bißchen rumhüpfe, damit sich die Gurte besser in die richtige Position schieben lassen. ;)

    Wobei es mir grad fast vorkommt, als ob Du den ErgoBabyCarrier als Bauchtrage verwendest, oder Nadja? :???:
    Ich glaub, dann würd ich den Verbindungsclip zwischen den Gurten einfach auflassen und ein bißchen trainieren, damit Du ihn bald als Rückentrage nehmen kannst. ;)

    :winke:
     
  8. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    Genau, ich benutze ihn noch als Bauchtrage, und da ist es doch gar nicht so einfach den Verbingungsclip allein zuzubekommen, aber vielleicht sind auch einfach nur meine Arme zu kurz. :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...