Erdkröten

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Ela123, 11. April 2005.

  1. Hallo :winke:

    wie ich bereits erzählt habe, sind wir NEU-Gärtner seit ca. 1 Jahr. Wir beackern nun dieses besagte Stückchen Land nach unserem Geschmack und finden ständig neue KRÖTEN. Uaaahhh *gänsehaut* *gallenkolik*. Mich rüttelts und schüttelts wenn ich daran denke. Mein Männe meinte nun die wären total nützlich und wir sollten sie belassen, bisher musste Felix' das Getier zu einem nahen Gewässer bringen.
    Was meint Ihr: Die Nester *schüttel* lassen oder entfernen??

    LG Ela
     
  2. warst du das nicht mit nachbar1 und nachbar2? ich würd sie ja zu nachbar1 rübersetzen. :bissig:


    mal spaß beiseite: ich glaube auch, die sind schützenswert. teilweise bekommen die ja deswegen extra diese straßengitter und unterführungen.
    ich denke, wenn euer garten jetzt bewohnt ist, werden die sich vielleicht von selbst gestört fühlen und wegwandern? *keineahnunghab* eigentlich ja ein gutes zeichen, wenn die sich bei euch wohl fühlen. da scheint die natur noch i.o..

    stören die dich echt so? mich würde das erst stören, wenn die mich anspringen würden, weil es so unkontrolliert geschähe. anonsten find ich das schön, wenn die da so vor sich her unken.

    ps: da unser cheffe hier diese arten als avatar bevorzugt, wäre ich auch ganz vorsichtig hinsichtl. meuchelgedanken. ;-) auch wenn es kröten und keine frösche sind.....
     
  3. Hallo Gretel,

    :p neenee ich denke nicht ans Meucheln dieser (dieses ? Hä???) Getier, eher an sanftes "Entfernen" - vielleicht in Nachbars 1+2 Garten :???: Prima Idee, Gretel!!!
    Schwer zu erklären warum mich der Ekel packt, aber wenn man so gedankenversunken vor sich hinarbeitet und plötzlich bewegt sich so ein nackter Schenkel *uaaahh 8O * da könnt ich laufen meilenweit.

    Stefan meinte jetzt man könne denen gar nich Herr werden, da die immer wieder zu ihrem Laichplatz (UNSER GARTEN) zurückkehren würden egal wie weit man die wegbringt.

    Ich frag mich wie ich friedlich mit denen leben kann? ;-)

    LG Ela
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Ela

    ich würde die Kröten in den Wald bringen.
    Ansonsten : verkaufe sie im Esoterikforum - die kann man ganz wunderbar zum Warzen beschwören verwenden :)

    LG Silly
    P.S: das mit dem Verkaufen war ein Scherz - aber das mit den Warzen :prima:
     
  5. Danke Silly, ehrlich gesagt bin ich auch für wegbringen!!
    Hast Du ne Ahnung wie das mit den Nestern ist?? Kommen die wirklich jedes Jahr zum laichen zurück und wie haeb ich die Nester aus (ICH 8O ich doch nicht ;-) )

    LG Ela

    Warzen hätte ich übrigens selbst genug um ... um ne Kröte drüberlaufen zu lassen ??? KREISCH
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nein, die Warzen kannst Du bei Vollmond der Kröte rüberhexen *sozusagen*

    Das Erdkröten meistens zum Laichen dorthin zurückkehren, wo sie selber geschlüpft sind stimmt. Habt ihr denn ein Gewässer in der Nähe?
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  8. Danke Silly - Danke für den Link: bufo bufo ist mir ja nun äußerst sympathisch :verdutz: !!!
    Hm bei uns ist null Wasser/ Gewässer in der Nähe - vielleicht sind das gar keine Erdkröten sondern eine andere Art???
    LG Ela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...