Erdbeer-Bisquitrolle

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von cloudybob, 29. Mai 2005.

  1. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :winke:

    fuer den Bisquit:
    6 Eiweiss
    8 Eigelb
    80g Zucker
    1 Prise Salz
    abgeriebene Zitronenschale (1 Zitrone, unbehandelt)
    100g Mehl
    20g Speisestaerke (Gustin)

    Ofen auf 200 Grad (Umluft) oder Gas Stufe 4 vorheizen.
    Fuer den Bisquit das Eiweiss steif schlagen.
    Eigelb mit Zucker, Salz und Zitronenzeste verruehren (aber nicht schaumig schlagen) und unter den Eischnee ziehen.
    Mehl und Speisestaerke vermengen und ueber die Masse sieben
    Mit dem Schneebesen unterheben.
    Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig daraufstreichen und auf der 2. Einschubschiene von oben ca. 8 Minuten backen.
    Auf ein Gitter stuerzen (ich nehm' immer diese praktische, dicke Tupperware-"Folie"), das Papier abziehen und den Bisquit kalt werden lassen.

    Fuer die Fuellung:
    400g Erdbeeren
    1 EL Cointreau
    300g Quark
    1 Packung Gelatine Fix
    200ml Schlagsahne
    etwas Zucker

    Erdbeeren in Wuerfelchen schneiden, 1 EL Zucker & 1 EL Cointreau darueber und ziehen lassen.

    Sahne schlagen und beiseite stellen.

    Quark mit Gelatine verruehren, Sahne dazu, Erdbeeren unterziehen

    Bisquit damit bestreichen, rollen und ab in den Kuehlschrank.

    Kurz vorm Verzehren eventuell mit etwas Puderzucker bestaeuben.

    Hat lecker geschmeckt :-D

    Liebe Gruesse,
    Claudi, die sich freut, dass es jetzt endlich leckere deutsche Erdbeeren gibt - und naechste Woche Erdbeeren mit Jan-Luca pfluecken geht :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...