Erbrechen - was könnte das sein?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Amouna, 16. Oktober 2004.

  1. Hallo zusammen,

    gestern abend saß Faicel auf der Couch und hat auf einmal Teile seines Abendessens hervorgewürgt (also nicht schwallartig erbrochen und es kam auch nicht alles wieder raus). Er war wohl selbst etwas verwundert, hat aber nicht geweint und scheint - meiner Meinung nach - auch keine Bauchschmerzen zu haben. Jetzt eben hat er nach dem Frühstück wieder etwas hochgewürgt, er hat aber weder Fieber noch sonstwas. Was könnte das sein?

    Alles Liebe
    Iman.
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Iman,

    vielleicht hat er Halsschmerzen?Würde ich jetzt so als erstes drauf tippen.

    Gruss
    Michi
     
  3. und der stuhl ist wie immer? rülpst o. stößt er mehr auf als sonst?
    ich würde bestimmt mal kurz die milch weglassen, manchmal hilft das scheinbar.
    wenn das aber mehr wird und der stuhl dünner wird, würde ich wohl zum arzt. kann ja auch irgendeine magen-darm-geschichte sein. haben wir grad hinter uns. daher ist mir das mit dem vermehrt aufstoßen aufgefallen. und heute bei einem anderen kind auch. 1x heftig alles rausgebracht und etwas rihig gewesen, viel aufgestoßen. aber scheinbar war erst mal nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...