Er mag kein Gemüse

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Niki_Mammi, 17. Januar 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,
    Mein Niki ist jetzt 11,5 Monate alt und mag sein einiger Zeit seine Mittagsmahlzeit nicht mehr.
    vielleicht geb ich ihm ja zuviel anderes.
    Unser Essensplan sieht wie folgt aus:
    6.00 die flasche 2er Nahrung ca. 300ml
    9:30 OGB
    13:00 Gemüsebrei (überwiegend selbst gekocht, ich tue sogar etwas apfelmus dazu)
    16:00 eine halbe Banane
    18:00 Milchbrei ca. 150ml
    19:30 die Flasche 2er Nahrung ca. 220 ml.

    Nun überlege ich halt, ob ich die vormittagsmahlzeit eine bißchen verringere, da er bevor der Löffel am Mittag kommt, schon die Mahlzeit verweigert.

    Liebe Grüße
    Tanja
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Er mag kein Gemüse

    Hallo Tanja,

    ich würde das Mittagessen gleich morgens geben - er kennt ja keine Uhr ;-) und erst nachdem er das Mittagessen komplett gegessen hat den OGB anbieten. Obst pur erstmal streichen zu süß .. und keine Obstsaftgetränke
    www.babyernaehrung.de/obst.htm mal lesen.

    Das Mittagessen was verweigert wird kannst du den ganzen Vormittag anbieten bis er kapiert es gibt nix anderes :bissig: Es dauert 3 oder 4 Tage, dann weiß er wer die Chefin ist. Immer schon lieb und geduldig bleiben und beim Gemüselöffeln ordentlich loben.

    Guten Hunger wünscht
    Ute :koch:
     
  3. AW: Er mag kein Gemüse

    lieben Dank für die schnelle Antwort, ich werde es gleich morgen probieren.

    Liebe Grüße
    TANJA
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...