er brüllt nur...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von conny87, 7. August 2007.

  1. conny87

    conny87 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kloster lehnin
    :winke:

    mein kleiner ist nur am brüllen den ganzen tag, teilweise kann ich schon garnicht mehr und das ausgerechnet jetzt wo die kita zu hat und die große zu hause ist.

    aber im moment sieht es so aus, als ob er zähne bekommt, er vesucht immer seine faust rein zu stecken und das zahnfleisch ist wiess und hart, vorallem hinten wo die backenzähne sind, aber das kann ja jetzt noch nicht sein. :rolleyes:

    es fing alles an als ich letzte woche den milschstau hatte, da wollte er dann nicht mehr an die brust und wir mussten dan zufüttern, weil er nicht mehr satt geworden ist und als ich dan mal abgepumpt hatte und auf jeder seite bloss 30ml rauskamm wusste ich dann auch warum. manchmal beisst er auch richtig in die brust rein udn das tut weh, auch wenn ncoh keine zähne da sind.
    ist es normal das sich meine kinder alleine abstillen?? bei der großen war es genauso. :(
     
  2. AW: er brüllt nur...

    Nelio ist morgen 14 Wochen alt - und brüllt seit 11 :umfall: Mit einer Woche Unterbrechung.

    Bei ihm schießen auch gerade die Zähne ein (nicht, dass schon welche kommen würden ;)) und er knabbert supergerne an mir rum. Schnuller nimmt er nicht, an den Daumen kommt er noch nicht, da bleibt nur Mama.

    Conny, dass beim Pumpen so wenig rauskam heißt aber nicht unbedingt, dass er auch so wenig rausbekommt. Die Technik eines Babys ist da viel effektiver als die Pumpe. Und wenn du gerade einen Milchstau hattest + brüllendem Kind - da ist man evtl auch nicht gerade die Entspannung in Person, so dass das Pumpen dann häufig noch schwerer fällt.

    Wenn du echt das Gefühl hast, dass er zu wenig bekomt, würde ich ihn 1. möglichst häufig anlegen, um die Produktion zu steigern und 2. NACH dem Stillen zufüttern, so dass die Milchproduktion zuerst angeregt wird und er sich dann das Fehlende noch holen kann.
     
  3. conny87

    conny87 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kloster lehnin
    AW: er brüllt nur...

    ja so mache ich es dann auch, ich lege ihn erst an und gebe ihm dan was dazu, wenn er immer noch sehr unruhig ist, aber er fängt meistens immer nach 5 min an zu spielen oder zu beißen.

    teilweise fängt er ja dann auch wieder nach einer halben stunde an. und er ist einfach zu faul zum schlafen, davor legt r dann auch meistens nochmal richtig los mit brüllen und schläft dann dabei ein.
     
  4. AW: er brüllt nur...

    Nelio schreit sich auch oft in den Schlaf. Ich glaube, es ist gerade auch sehr schwer für sie, abzuschalten und in den Schlaf zu finden :jaja:
    Nelio übt in jeder freien Minute, seinen Daumen länger in den Mund zu bekommen oder sich auf den Bauch zu drehen. Dazu quatscht er viel und hat auch oft Mühe, sich nach einem Lachanfall wieder zu beruhigen. Das strengt ja doch auch psychisch sehr an und lässt ihn sicher dann einfach nicht los.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...