Er beisst beim Stillen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Zoesite, 8. Juni 2005.

  1. Hallo zusammen,
    ich stille ja gerne, aber unser Junior übertreibt es hier ein wenig.
    Ständig beisst er mich beim Stillen und heut hats den Höhepunkt erreicht.
    Der Knirps mit seinen zwei Hamsterzähnchen hat mir beide Seiten blutig gebissen und sich dabei noch kaputt gelacht [​IMG]
    Und nu hab ich echt genug, ich mag nimmer, ich will nimmer.

    Blöd an der ganzen Sache ist nur, der Herr verweigert alles, was auch nur nach Folgemilch riecht.
    Er isst keinen der Breie zum Anrühren, geschweige denn Milch aus der Flasche.

    Seinen Abendbrei rühre ich selber an aus Haferflocken, Obst und Vollmilch.
    Das futtert er wie nix. Mit Vollmilch besser als mit Wasser...
    Versteh einer dieses Kind...


    Ich würd ja auch nix sagen, wenn er nur noch morgens trinken würde, aber Ihre Majestät kommt des nachts auch noch zw. 2 und 3 mal.

    Meine KiÄ hat gesagt, ich soll ihm das nachts trinken abgewöhnen (wie hat sie aber nicht gesagt...)
    Das löst aber immer noch nicht die Beissattacken.

    Er beisst übrigens nicht nur mich, sondern auch Papa (in den Arm) oder Jana (in den Fuß).
    Ich hab schon überlegt ihm ein Vorsicht bissig! Schild zu machen.

    Weiss eine von Euch Rat für mich und meine geschundenen Euterchen [​IMG]

    Danke schon mal!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...