Entwicklungschub ..., Durchschlafen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von pummelchen, 24. April 2006.

  1. Guten Morgen zusammen,

    unsere Leonie ist mittlerweile 9 Monate alt.

    Nachdem sie zunächst durchgeschlafen hat, ist es seit 1 Woche damit vorbei.Sie geht gegen 20 Uhr schlafen, wacht aber regelmäßig nachts zwischen 2.30 und 5 Uhr auf. Dann ist sie im wahrsten Sinne des Wortes quietschvergnügt, bekommt 120ml Milch,wird gewickelt und ich benötige ca. 45 min um sie wieder zumschlafen zu bringen

    Frage:

    ist dies normal
    wie lange hält dies an
    was kann man tun, um sie weide rzum durchschlafen zu bringen

    Leonei ist jetzt mit uns mehr im Freien unterwegs und bekommt viele Eindrücke mit.Kann dies schuld sein? Aber dies will man ja auch kaum abstellen
     
  2. AW: Entwicklungschub ..., Durchschlafen

    Nina ist jetzt fast 10 Monate und wir hatten das bis vor 2 Wochen auch mal. Normalerweise schläft sie durch, aber da war es für etwa 10 Tage genau wie bei Euch: nachts 2-3 Stunden lang hellwach :umfall:
    Sie hatte vorher gerade Krabbeln gelernt, deshalb denke ich, dass es bei ihr an den vielen neuen Eindrücken lag.
    Aber jetzt ist es zum Glück wieder vorbei :)
     
  3. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: Entwicklungschub ..., Durchschlafen

    Ich kenne das von Jule auch.
    Ich kann jetzt nicht sagen, dass es mit einem bestimmten Ereignis zusammenhing.
    Wir dachten auch, wir kriegen die Krise.
    Wir haben ihr dann ein größeres Bett gekauft (unser Kinderbett war ziemlich eng und der Kauf eines größeren war eh angedacht) und sie hat wieder seelig durchgeschlafen.

    Ich drück Dir die Daumen, dass es wirklich eine Phase ist, die nicht zulange anhält und Dir viel Kraft und Ruhe es durchzuhalten.

    Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...