Entscheidungshilfe oder Denkanstöße gesucht....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Babuu, 7. Februar 2009.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuu ihr lieben!

    Ich schreib das jetzt mal hier...
    und hoffe auf eine Entscheidungshilfe bzw. Denkanstöße von euch....

    wir suchen "eigentlich" ein Babyphone welches sehr sensibel reagiert (ich hab jetzt eins, aber das reagiert so gut wie gar nicht)....
    überlegen aber nach Mayas "Atemaussetzer" ob nicht doch das Angelcare "besser" ist.
    Ich bin aber ehrlich total hin und hergerissen.
    "Braucht" man das?
    Oder macht mich das vielleicht erst recht irre?
    Ne Menge kosten tuts ja außerdem auch noch :umfall: ...
    klar ist mir bzw. uns die Maus das Wert....aber wir können nicht wegreden dass uns seit Monaten durch Kurzarbeit, fehlende Überstunden- und Sonderschichten ein paar 100€ im Monat fehlen...
    Einen ErsteHilfe-Säuglingskurs wollen wir machen- muss nur Termine erfragen...
    ABER nur Kurs mit nem "schlechten" Babyphone bringt natürlich nix :ochne: ...

    Puuuh, irgendwie doof...
    und selbst wenn wir uns für NUR Babyphone entscheiden...wie entscheidet man denn welches?Irgendwie hat ja jeder andere Erfahrungswerte :umfall:
    Wir haben bei Joline ein "teures" gekauft, welches totaler Schrott war (war in Tests aber gut)...
    dann haben wir ein günstiges geholt welches wir auch noch störungsfrei bei Aliyah nutzen konnten...

    ach menno...

    was meint ihr denn?
     
  2. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.338
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Entscheidungshilfe oder Denkanstöße gesucht....

    Ich hab noch gar kein Babyphone, weil wir uns auch nicht entscheiden können! Man liest so viel darüber und vergleicht Tests und überall steht irgendwas anderes! :umfall:Braucht man wirklich eins???

    Ich kann dir jetzt leider keinen Rat geben, aber ich wollt hier nicht so wieder raus! :bussi:
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Entscheidungshilfe oder Denkanstöße gesucht....

    :winke:

    ICh kann dir das Angelcare MIT Babyfonfunktion nur Empfehelen. :jaja:

    WIr hatten vorher auch so ein billig Babyfon. Und jetzt wie gesagt das Angelcare mit Babyfon. Und ich bin sowas von begeistert das glaubst kaum.

    Ich sagte schon zu Hendrik das man für ein gutes Babyfon an die 100erte € bezahlen "muss"...und so hat man aber 2 Fliegen mit einer Klappe. Denn du kannst es ja als Kombi nutzen :jaja:
    Zeigt sogar die Raumtemperatur an. Und das Babyfon reagiert sehr gut! Da kannste all möglichen Sachen einstellen wie Reichweitenentfernung - dann Vibrationsalarm etc.pp.

    Ich find da die 170€ nicht viel für ein Gerät was beides kann.

    Das haben wir;

    http://www.quelle.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Quelle-quelle_de-Site/de_DE/-/EUR/Q_FreeSearch-Detail?CategoryName=50000759&AAID=200004364242&ProductSKU=0259583J&AddingType=11&from_search=angelcare&tr_from=&Linktype=IT&urlparams=fh_view_size%3D20%26fh_start_index%3D0%26fh_sort_by%3D%26fh_sort_order%3D1%26fh_search%3Dangelcare%26fh_secondid%3D0259583J%26fh_lister_pos%3D1%26fh_location%3D%252f%252fquelle_de%252fde_DE%252f%2524s%253dangelcare%26fh_eds%3D%25c3%259f%26fh_refview%3Dsearch


    lg
     
  4. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Entscheidungshilfe oder Denkanstöße gesucht....

    Wir haben das hier .
    Ich bin sehr zufrieden :jaja: und man kann es sehr empfindlich einstellen.
    Hat auch eine Gegensprechfunktion
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Entscheidungshilfe oder Denkanstöße gesucht....

    Wir haben das Phillips SCD 488 ... das kann man mega sensibel einstellen, sodass ich Jan sogar höre, wenn er sich umdreht. Eine Gegensprechfunktion hat es auch, was für uns praktisch ist, wenn meine SchwieMu mal nebenan kurz das "Babyfon hüten" soll oder wir bei den Nachbarn grillen. Wenn es also doch mal 2 Minuten dauert, bis man am Kinderbett steht, dann kann man mit dem Kind wenigstens noch sprechen und beruhigen.
    Außerdem ist es abhörsicher ... ich kann also keine anderen Kinder hören und sie mich nicht! :)

    Kostet aber auch eine Menge ... Wir haben übers Internet schon 70 € gezahlt.

    Ganz ehrlich, Bea? Ich würde an deiner Stelle noch etwas Geld drauf legen und mir lieber das AngelCare mit der Matte kaufen.
    Letztendlich lässt es dir ja doch keine Ruhe, oder? :bussi:
    Nachdem was dir passiert ist ... :(

    LG
    Katja
     
  6. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Entscheidungshilfe oder Denkanstöße gesucht....

    Danke ihr lieben!
    Ich les mich mal durch die Babyphone durch....

    Wahrscheinlich hast du recht...
     
  7. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Entscheidungshilfe oder Denkanstöße gesucht....

    Hmm... aslo cih denke die Entscheidung kann dir keiner nehmen, weil du allein weißt, ob du dich zusehr verrückt machst, oder nicht.

    Ich hatte ja auch das Problem mit den Atemausetzern. Problem bei uns war ja zuviel Fruchtwasser, was noch in den Lungen war. Ich kann jetzt nur für mich sprechen Ich würde mich ehrlich gesagt zu verrückt machen mit dem Angelcare. Ich habe auch bis heute noch kein Babyphon gehabt. Meine Babys sind eigentlich ständig bei mir. Schlafen über Tag da, wo wir uns aufhalten und nachts sofort neben mir. Am Anfang eher auf mir. Ich hatte es öfter , das ich beim Autofahren gedacht hab , da stimmt was nicht und bin öfter angehalten um nachzuschauen. Und da hätte mir ein Angelcare auch nichtgeholfen.... ;-)Ich lasse ansonsten meine Babys nie allein im Zimmer.

    Wie gesagt, ich spreche da rein für mich.

    LG
     
  8. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Entscheidungshilfe oder Denkanstöße gesucht....

    Darf ich mal fragen, ob Maya bei dem Atemaussetzer den schlief? Meines wissens kann die Matte ja nur Bewegungen oder halt nicht feststellen, wenn sie allso wach war und sich bewegt hat, was ich mal denke, dass das auch ein Baby tut, wenn es keine Luft bekommt, dann hilft dir das gar nichts.

    Sorry, aber ich mag dieses Ding überhaupt nicht.

    LG Regina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...