Endloses Trinken, nicht schlafen wollen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Papadirk, 24. Juli 2008.

  1. Guten Morgen,

    seit zwei Tagen haben wir folgendes problem:

    der kleine Trinkt, und Trinkt, und Trinkt, jedoch will er nicht schlafen.
    Er schläft beim Trinken bei meiner Frau auf dem Arm ein, jedoch wehe wenn er hingelegt wird, fängt er sofort an zu quängeln. Das geht jetzt seit zwei Tagen so.
    Warum schäft er nicht? Man müsste ja eigendlich denken das er wenn er so lange wach ist irgendwann einmal Müde ist und einschläft, aber Pustekuchen.
    Oder wird er nicht satt? Was eigendlich auch nicht sein kann da er gestillt wird und diese Pre Nahrung zugefüttert bekommt. Sollten wir vieleicht auf die richtige Flaschennahrung umsteigen.? Wer kann uns helfen, wir verlieren bald die Nerven.
    Pupsen kann er, Stuhlgang ist auch normal. HILFE


    Gruss Dirk:ochne::ochne::ochne:
     
  2. AW: Endloses Trinken, nicht schlafen wollen

    Wie alt ist er denn ? :)
     
  3. AW: Endloses Trinken, nicht schlafen wollen

    Er wird Morgen 14 Tage alt.
     
  4. AW: Endloses Trinken, nicht schlafen wollen

    Er ist jetzt 14 Tage alt
     
  5. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Endloses Trinken, nicht schlafen wollen

    Euer Kleiner ist doch erst 2 Wochen alt.
    er braucht einfach noch Mama und den körperlichen Kontakt.
    Wenn ich mich an die ersten wochen mit Till erinere hab ich - glaub ich - nix andres gemacht als ihn die ganze Zeit getragen. Zu der Zeit hat er auch noch bei uns im schlafzimmer in der wiege geschlafen und sobald er gejammert hat und ich sicher war, dass er keinen Hunger hat habe ich ihn halt gestreichelt.

    Der kleine gewöhnt sich gerade erst an die welt außerhalb des Bauches.
     
  6. AW: Endloses Trinken, nicht schlafen wollen

    Er ist ja wirklich noch sehr klein :jaja: Einen ersten Rhythmus oder zumindest eine gewisse Berechenbarkeit (was Schlafbedarf und auch Nahrungsbedarf angeht) pendelt sich oft so nach etwa 6 Wochen ein.

    Auch in Wachstumsschüben ist solch ein Verhalten (beim Trinken einschlafen, aber dann nicht weiterschlafen wollen) ganz normal. Am extremsten oft nach etwa 10 Tagen, nach 5 Wochen, nach 8 Wochen und nach 3 Monaten. (ca. natürlich, kann auch anders sein ;) )

    Herzlichen Glückwunsch noch zum frischen Familienzuwachs :bravo:
     
  7. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Endloses Trinken, nicht schlafen wollen

    Ein für euch sehr zu empfehlendes buch ist "oh je, ich wachse..."
    jetzt lohnt es sich noch richtig :zwinker:
     
  8. AW: Endloses Trinken, nicht schlafen wollen

    Ich denke halt, so ein kleines Menschlein, das noch nicht so alt ist und noch so klein der braucht doch viel schlaf. Bei meinen Kindern aus erster Ehe (zwei Mädels) war das nicht so. ich weiss nicht ob das Mädels oder Jungs liegt.
    Irgendwie zerrt es halt an den Nerven.:entsetzt::entsetzt:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...