Emelys Weg auf diese Welt (KH)

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Heidi, 9. Mai 2007.

  1. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    Hallo,

    ich möchte auch gerne erzählen, wie unsere Emely zur Welt kam.

    Wir warteten schon ein paar Tage auf sie. Einige meinten, sie kommt eh am Montag, also an meinem Geburtstag, aber auch da bleib alles ruhig.
    In der Nacht von Montag zu Dienstag hatte ich dann leichte, relativ regelmäßige Wehen, die aber nicht stärker wurde. Schlafen konnte ich nicht mehr, also setzte ich mich an den PC und spielte ein paar Onlinespiele.:surf1: Irgendwann bin ich wieder ins Bett, inzwischen war Sven schon zweimal auf, um zu sehen, ob alles ok ist. Aber ich sagte, er könne ruhig zur Arbeit fahren.

    6.00………tägliches Aufstehen, um die Kinder für Schule und Kiga fertig zu machen.
    Auf der Toilette bemerkte ich, das ich blutete……………………..geht ja doch los! :cool:
    Schwiegermami angerufen, die war in 5 min. hier, so schnell war sie noch nie.
    Und Sven angerufen, der war kurz vor der Autobahn und konnte so ganz schnell umdrehen.
    Wehen waren immer noch leicht und so brachten wir Niklas noch zur Schule, dann fuhren wir ins Krankenhaus.
    Dort angekommen, wurde ich mit einem lauten Hallo begrüßt, denn ich habe dort auf der Entbindungsstation mal gearbeitet.
    Am CTG waren leider keine Wehen mehr zu sehen. Ich sollte dennoch dort bleiben, denn wir wohnen eine halbe Stunde vom KH entfernt und ich hatte nach beiden Geburten eine atonische Nachblutung. Die Ärztin meinte, das es beim dritten Kind ja auch ganz schnell gehen könne……..
    Also blieb ich, trank noch einen Kaffee mit Sven und am Nachmittag wollten wir in den Zoo, der direkt am Kh ist.
    Oma, Sven, Kinder und ich bezahlten Eintritt, bestellten Kaffee und Eis………………………………………und dann kam………………….Blasensprung! :umfall:

    Sven und ich sofort zurück ins KH, da Emelys Kopf noch nicht im kleinen Becken war.
    Ja, es gab auch schon Wehen, ich sollte aber noch mal ins Zimmer.
    Die Wehen wurden aber schnell stärker und kamen in sehr rascher Reihenfolge, also zurück in den Kreißsaal.
    Ob ich in die Wanne möchte? Aber klar, wäre mal was anderes……….
    Während das Wasser einlief, ging ich immer wie ein gefangener Tiger im Kreis herum, die Wehen wurden immer schmerzhafter und ich hatte kaum ne Pause dazwischen, also nicht in die Wanne, denn ich hatte dazu plötzlich überhaupt keine Lust mehr. Ich wollte nur noch liegen. Der Muttermund war erst 2 cm auf, aber innerhalb einer Stunde war er ganz auf.
    Vor Schmerzen krallte ich mich an die Arme von Sven, er war mein Fels in der Brandung.
    Später meinte er, im Armdrücken hätte ich gewonnen. :???:
    Emely hätte eigentlich geboren werden können, aber ihr Kopf hatte sich nicht richtig eingestellt, ich musste allerlei Verrenkungen machen, nix half und ich wollte eigentlich nur noch liegen bleiben, jede Bewegung war mir zu viel. Unter einer Wehe versuchte die Hebamme den Kopf zurückzuschieben. Half aber wohl auch nicht.
    Ich bekam irgendwelche Med. gespritzt, um die Wehen etwas zu dämmen, der Doc. Und die Hebamme wieselten immer ums Bett herum, ab und an hörte ich sie was zu mir sagen und versuchte das dann auch zu machen. Sven war da und half mir so sehr, alleine durch seine Anwesenheit.
    Ich hatte nur noch den Drang zu pressen, irgendwann kam ich nicht mehr gegen an und presste einfach drauf los………………………ich hörte die Hebamme ganz überrascht sagen „das Kind kommt“……………also nur noch ein paar mal pressen und dann hielt sie sie im Arm, meine kleine Emely, zarter als die anderen beiden und unendlich süss. :herz:
    Die Schmerzen waren vergessen, wir waren so glücklich.
    Alles war ok, ich blutete diesmal auch nicht so sehr nach, musste aber dennoch 3 Stunden im Kreißsaal zur Kontrolle bleiben und bekam noch eine Infusion und Eisakkus. Aber das war mir alles so wurst, ich war unendlich froh, das mein Baby endlich da war.

    Später erfuhr ich, das die Oberärztin schon im Kh geblieben war, weil sie dachten, sie müssten einen Kaiserschnitt machen. Zum Glück kam sie doch noch spontan zur Welt.

    Liebe Grüsse, Heidi
     
    #1 Heidi, 9. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2008
  2. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Emelys Weg auf diese Welt (KH)

    Danke fürs Erzählen ! Gingen die anderen Geburten bei Dir auch so schnell ?

    Momentan beschäftigt mich das Thema Geburt ja sehr :umfall:, daher freue ich mich immer von anderen Geburten lesen zu können !

    LG
    Eva
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Emelys Weg auf diese Welt (KH)

    Hach ... alles wurde gut!

    Eine schöne Geburt! :jaja:

    Alles Gute noch mal!

    Liebe Grüße
    Katja
     
  4. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Emelys Weg auf diese Welt (KH)

    @AVE: Nein Niklas brauchte 12 h, Anne war in gut 2 h da, bei ihr war es die leichteste Geburt.

    @Katja: Ja, alles wurde gut :)
     
  5. Anja

    Anja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Deggendorf
    AW: Emelys Weg auf diese Welt (KH)

    Schön erzählt!:bravo:

    Ich fieber bei den Geburtsberichten immer dermaßen mit, zum Glück sieht mich keiner.

    Liebe Grüße
     
  6. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Emelys Weg auf diese Welt (KH)

    Das ist ein sehr schöner Bericht, mit einem Happy End.
    Danke!

    LG und alles gute für euch,
    Nicole
     
  7. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Emelys Weg auf diese Welt (KH)


    Ja, das "Happy End" erfreut mich Tag für Tag :herz:
     
  8. nessa

    nessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Erftstadt
    AW: Emelys Weg auf diese Welt (KH)

    Wie schön!!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...