Elvis

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Sweety, 9. Februar 2005.

  1. Hallo,

    Darf ich vorstellen? Das ist Elvis. Wir haben noch einen anderen Kanarienvogel, der normal gelb ist, aber ich habe leider kein Bild mehr von den beiden zusammen auf meinem PC.

    Aber Elvis ist schon aussergewöhnlich. :prima:

    LG

    Doris

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #1 Sweety, 9. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2005
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Elvis

    Tolle Bilder und Elvis hat eine tolle Tolle :-D
     
  3. AW: Elvis

    Danke schön. :prima: Ich wünschte nur er würde singen wie Elvis, das Geträller den ganzen Tag kann einen schon nerven, ganz Besonders wenn Cedric schläft. :-?

    LG

    Doris
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Elvis

    Diese Haubenkanarien sind aber auch tolle Sänger. Wir hatten die allerdings in einer Voliere und nicht in der Wohnung. Da fand ichs immer toll, wenn man im Garten saß und die Kanarien waren am Trällern... :prima:

    :winke:
     
  5. AW: Elvis

    Hallo Conny,

    seit Cedric da ist, haben wir die Kanarienvögel nicht mehr frei in der Wohnung fliegen sondern uns eine Volière besorgt. Da haben sie genug Platz. Richtig toll singen, kann er schon, wenn's nicht den ganzen Tag wäre.... ;o)
    Ich freue mich auch auf den Sommer. Da werde ich sie auf jeden Fall in den Garten stellen. Muss mir nur einen großen Sonnenschirm besorgen, weil bei uns im Garten gibt es leider kein einziger Fleck Schatten. :-?

    LG

    Doris
     
  6. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Elvis

    Hallo Sweety

    Na das ist ja ein hübscher Kerl. wir hatten als ich klein war auch ne riesengroße selbstgebaute Voliere im Wohnzimmer mit vielen anderen Exoten und Kanaries. Der Gesang ist wunderschön, aber es kann wirklich nerven. Cedric wird sich daran gewöhnen, oder ist es schon und irgendwann merkt er es nicht mal mehr.

    Ich hätte ja auch gerne wieder ein paar Vögel, aber für mich gehören die schon in ne Riesenvoliere (finde Vögel in Gefangenschaft überhaupt irgendwie schade) und dafür habe ich leider kein Platz. Wenn wir mal eines Tages ein Haus haben, könnte ich mir so ein Vogelzimmer vorstellen.

    Liebe Grüße

    Sandra
     
  7. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Elvis

    Wir haben leider Allergiker im haus, deshalb käme eine Voliere im Haus nicht in Frage. So eine voliere im Garten für Sommer und Winter geeignet - das ist schon was Feines. :jaja: In der Wohnung wären mir mehere Sänger auch zu viel. :verdutz: Ich habe lange Jahre Wellensittiche gehabt - Freiflieger :). Die beiden waren nur zum Schlafen, Fressen und Ruhen im Käfig - und der war NIEMALS zu.

    :winke:
     
  8. AW: Elvis

    Hallo Sandra,

    tut mir so leid, dass wir uns bei Katrin nicht länger gesehen hatte. Dich sieht man ja so selten. :-?

    Ach der Cedric hat sich schon dran gewöhnt, das ist klar. Aber wenn er seine Mittagsrast in seinem Zimmer hält, trällert der Elvis ganz eifrig, und da unser Wohnzimmer nicht vom Flur abgetrennt ist, hilft das dem Cedric natürlich früher wieder aufzuwachen. Aber der Vorteil ist, Cedric schläft dann die Nacht durch. :prima: Mich stört es auch nicht wirklich. Gibt Schlimmeres. Hätte nie gedacht mal auf Kanarienvögel zu kommen, aber Tweety (der gelbe Kanarienvogel) ist meiner Mutter im Sommer draussen in der Salatschüssel gelandet. Er hatte niemandem gehört und da hab ich ihn übernommen, da die Katzen hinter Tweety her waren und die Arme in einem kleinen Käfig an der Decke hing. Die war total schüchtern am Anfang als ich die hatte. Erst letztes Jahr habe ich gelesen, dass man einen Kanarienvogel dazu setzen könnte und dann sind wir irgendwann auf Elvis bei einem Hobbyzüchter in Butzbach gestossen.
    Vögel in Gefangenschaft ist wirklich schade, aber wenn man sich ankuckt, was für Tiere sie in dem Zoofachhandel verkaufen.....
    Ich hatte dazwischen Sylvester und der ist nach einer Woche gestorben, da er (laut Tierarzt) Farbmittel bekommen hat um gelber auszusehen und das verkraftet die kleine Leber nicht. Und ich habe im Zoofachhandel gedacht, dass ich ihn noch retten könnte, da die anderen Vögel viel schlimmer ausgesehen haben. Hatte daraufhin eine Mail an das Veterinärsamt in Frankfurt geschickt, aber Vögel interessieren ja keinen. :-(

    LG

    Doris
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...