Elternzeitverlängerung nach 1 Jahr

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von BensMama, 22. März 2008.

  1. Huhu ihr Lieben

    ich habe wieder Internet*froi* <-- wollt ich mal loswerden ;)
    :bravo:

    ich habe ja für Ben 1 Jahr beantragt,a lso elternzeit. Nun würde ich gerne noch ein halbes jahr zu hause bleiben.

    Habe ich das richtig verstanden das mir die 3 jahre nicht mehr zu stehen, weil ich ja nur 1 (anstatt 2 ) beantragt habe? Aber das mein Arbeitgeber wenn er nett ist, mir das 2. jahr gestatten kann? wenn ich ihm netterweise früh genug bescheid sage?


    habe ich das richtig verstanden? oder gibt es doch ein recht und dementsprechend Fristen einzuhalten?

    verwirrte Grüße

    helena
     
  2. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Elternzeitverlängerung nach 1 Jahr

    Huhu!

    Ich hatte letztens ähnliche Überlegungen... ist schon richtig wie du das schreibst. Man muss am Anfang sich verbindlich für die ersten 2 Jahre festlegen, das 3. kann dann immer noch beantragt werden. Also wenn du nur 1 beantragt hast und dein AG gemein ist, muss er dir das halbe Jahr nicht genehmigen, aber wenn er nett ist macht er das.
    Eine Freundin von mir hat auch erst nur eins beantagt, aber schon in Absprache dass sie das 2. noch bekommt wenn sie möchte; sie hatte das direkt vorher so abgemacht mit ihrem Chef...

    http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/broschueren/erziehungsgeld/elternzeit.htm

    Da stehts nochmal ausführlicher :)

    LG
    Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...