Elterngeld - ha ich darauf noch Abgaben

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von franky and me, 6. Dezember 2007.

  1. Hallo,
    ich dacht ich wär bei dem Elterngeld durchgestiegen. Aber nun kommt doch noch eine Frage auf. Also, man bekommt ja 67% Elterngeld vom letzten 12-Monats-Durchschnitt. Schön! Aber hab ich darauf noch meine üblichen Abzüge?
    L.G. Antje
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.836
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Elterngeld - ha ich darauf noch Abgaben

    Steuerlich ist es zwar steuerfrei unterliegt aber den Progressionsvorbehalt, ich bin gerade zu faul und zeitknapp das zu erklären, bist Du so lieb und gibst einfach bei Wikipedia Progressionsvorbehalt ein, da wird das super erklärt.

    LG
    Su
     
  3. AW: Elterngeld - ha ich darauf noch Abgaben

    Aus dem Grund (Progressionsvorbehalt) kann es sinnvoll sein, das Elterngeld auf die doppelte Zeit zu strecken, falls Du:
    - beruflich überhaupt so lange aussetzt und
    - relativ viel Elterngeld erwartest.

    LG Eva
     
  4. AW: Elterngeld - ha ich darauf noch Abgaben

    Ich dank euch erstmal, aber was steuersachen Betrifft bin ich ein Ei. Ok...ich hab keine Abzüge, aber es passiert etwas zum Jahrensende??!! Kann man mir das wie ein Schulkind erklären *grins* :)
    Ich bleib ein Jahr zuhaus und das derzeitige Netto war immer 1400 Euro. Mein Mann ist von der Selbständigkeit, seit einem Monat, in das Angestelltenverhältnis. Verdient ungefähr gleich. Er nimmt Lohnsteuerkl. 5. Ich bin ab 22.12. im Mutterschutz. Wir hatten überlegt er dann in die 3, ich in die 5, da ich ja nun keine Abzüge habe. Oder?!!!!! Oder doch 4/4??
    Jetzt hab ich euch bestimmt überrannt ?!!
     
  5. AW: Elterngeld - ha ich darauf noch Abgaben

    Ja, so ist es "richtig"!. Er dann die 3 und Du die 5. So haben wir es auch gemacht. Wir haben erst im Mai geheiratet und mein Mann hat dann direkt die 3 bekommen. Ich hatte dann nur einen halben Monat die 5 und daher nur den halben Monat die hohen Abzüge, danach wurde ja Mutterschaftsgeld und danach Elterngeld gezahlt.
    Wenn ich nächstes Jahr wieder arbeiten gehe, dann behält mein Mann allerdings auch die 3.
     
  6. AW: Elterngeld - ha ich darauf noch Abgaben

    Aber geh erst nächstes Jahr in die 5, denn sonst verringert sich Dein Nettoeinkommen vor dem Mutterschutz und somit auch Dein Elterngeld!
     
  7. AW: Elterngeld - ha ich darauf noch Abgaben

    Danke fein. So machen wir es auch. Ab Januar ich die 5, er die 3. Im Dezember kam ja jetzt auch fein Weihnachtsgeld, da wär ich ja blöd mit der 5 ;-)
    Also Januar die 5. Lieben Dank Euch...
     
  8. AW: Elterngeld - ha ich darauf noch Abgaben

    Feines Thema. Ich muss mich damit ja auch auseinandersetzen und vielleicht haben die Steuerexpertinnen ja für mich auch noch einen kleinen Tip.

    Ich bin ja selbständig und muss um Elterngeld beantragen zu können eine Einnahme-Überschuss-Rechnung mit einreichen. Muss ich da die zu zahlende Steuer mit berücksichtigen oder reicht das wenn ich meine Einnahmen und Ausgaben erfasst habe??? Dann noch eine kleine Frage, mein Mann hat Steuerklasse 3 und ich Steuerklasse 5, in diesem Jahr muss ich sicher auch Einkommenssteuer zahlen, wird das dann mit Lohnsteuerklasse 5 angesetzt, obwohl ich selbständig bin???

    Fragen über Fragen, aber was Steuern angeht bin ich echt auch ziemlich schlecht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...