Elektrische Zahnbürste für Kinder

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Grisu, 13. Dezember 2005.

  1. Hallo!

    Wir wollen Manuel eine elektrische Zahnbürste kaufen.
    Nun habe ich im DM und beim BIPA geschaut - und irgendwie weiß ich jetzt nicht, was die beste ist.
    Manuel hätte natürlich eine gefallen - aber genau diese war eine batteriebetriebene und (ich konnte es echt nicht glauben, dass so was produziert wird) den Bürstenkopf konnte man nicht wechseln.

    Was verwendet ihr? Es gibt ja angeblich auch welche mit Musik.
    Wichtig ist für mich, dass sie austauschbare Bürstenköpfe hat und die Leistung stimmt (also doch eher eine mit Akku) - und vom Design her für Manuel lustig ist.

    Freue mich auf Tipps.

    Lieben Gruß
    Christine
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Elektrische Zahnbürste für Kinder

    Huhu,

    wir haben eine von dm - einen Ernie :zwinker: - und den Bürstenkopf kann man wechseln.
    Mit Batterie. Und ich finde die sehr gut, weil sie weicher ist und sanfter wie ich finde als die, die wir schon mal von OralB (glaub ich) hatten.

    Grüßle
    Nici
     
  3. AW: Elektrische Zahnbürste für Kinder

    hallo,
    ich habe die oral-b. ich habe timo einfach den kinderaufsatz dafür gekauft und fertig :). er findet es auch toll, das ess die gleiche zahnbürste, wie ich benutzen darf.
    lg bettina
     
  4. AW: Elektrische Zahnbürste für Kinder

    Wir hatten erst eine Dr.Best mit Batterien und austauschbarem Kopf und haben das Modell jetzt mit Akku gekauft. Da sind die 2 Ersatzbürsten dann ca. 2,40 € billiger als bei OralB.
    Wir sind jedenfalls sehr zufrieden damit!

    Jan
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Elektrische Zahnbürste für Kinder

    WIr hatten Louisa auch eine OralB gekauft. Sie hat damit aber gerade mal 3 WOchen geputzt, dann wurde es ihr zu langweilig. Jetzt putzt sie wieder mit normaler Handzahnbürste !

    :winke:
     
  6. AW: Elektrische Zahnbürste für Kinder

    Danke für Eure Antworten!!!

    @ Helga (Dein Avatar finde ich echt ganz toll!!)
    mit solchen Dingen rechne ich IMMER! Anfangs Begeisterung und dann doch wieder auch das Vorherige.
    Bei Manuel wird es sowieso so sein, dass er beides haben will.
    Also wird auf dem Waschbecken dann mehr von ihm herumgeistern als von Mama und Papa.
    Wir haben jetzt schon drei! Zahnputzbecher und drei verschiedene Zahnbürsten (was tut man nicht alles, um das Zähneputzen "in" sein zu lassen). :nix:

    Lieben Gruß
    Christine
     
  7. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Elektrische Zahnbürste für Kinder

    VIELEN DANK !!

    :) Genau so sehe ich das auch !!

    :bussi:
     
  8. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Elektrische Zahnbürste für Kinder

    Wir haben seit 2 Wochen die Oral-B für Kinder für Tim und bis jetzt würde er sich am liebsten 10 mal am Tag die Zähne mit putzen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...