Elektrische Haare?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 23. Februar 2004.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Da hab ich mir vor einigen Wochen eine "Naturbürste" für meine Haare gekauft und nun sind sie - besonders beim Bürsten - immer total elektrisch. Das kann doch eigentlich nicht sein, oder? Die Bürste selbst ist aus Holz, die Borsten vom Wildschwein.
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mmmmh, eigentlich darf das wirklich nicht sein :-?
    Bist Du ganz sicher, daß man Dich nicht übers Ohr gehauen hat :?:

    seltsam seltsam....
    Silly
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Eigentlich glaub ich's nicht. Ich hab die Bürste von DM und die sind ja eigentlich sehr kundenfreundlich und "biologisch abbaubar". Kann mir nicht vorstellen, daß die mich befudelt haben.
    Aber vielleicht sollte ich die da mal fragen, wie das sein kann...?
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Katja,

    ich denke eigentlich eher, dass es mit der zur Zeit herrschenden Kälte zusammenhängt ! Die Harre sind ja dann Trpcken und eine Naturbürste kann da auch nicht viel machen.
     
  5. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich habe das Problem auch immer bei Naturborstenbürsten :? egal ob kalt oder nicht.
    bei normalen Bürsten ist das nicht so.

    Ich creme mir dann einfach die Hände mit ganz normaler Handcreme ein und streiche dann 1-2 mal über die Haare, und schon hat sich das Problem erledigt.

    Aber ich nehm deshalb eigentlich lieber normale Bürsten.

    LG
    Regina
     
  6. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    das denk ich auch :jaja: . bei mir ist es auch immer so, das die haare total elektrisieren, wenn es draussen kalt ist.

    lg, :)
     
  7. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.355
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Hallo Katja

    Du solltest, wenn Du eine Naturhaarbürste verwendest eine Haarspülung nach dem Haarewaschen verwenden und diese dann mit kaltem Wasser ausspülen (dann schließt sich die Schuppenschicht).
    Ausserdem ist es in der Tat so, das es bei dem kalten Wetter tatsächlich eher zu elektrischen Haaren kommt

    LG Jesse
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Die gesamte Spülung kalt auswaschen oder reicht's, wenn ich gegen Ende, den Wasserhahn auf "kalt" stelle?
    Und wieso sind die Haare, wenn es kalt ist, eher elektrisch? Von trockener Heizungsluft?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...