Elefantenjagd morgens 05.30, grrrrrr.....

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Frau Maus, 22. Oktober 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,
    also es geht mal wieder um Lärmbelästigung.
    Über uns wohnt seit 1 Jahr eine alleinerziehende mit 2 Kindern (3+4 Jahre). Anfangs war es schon arg laut, aber es ist mit der Zeit besser geworden, jedenfalls meistens.
    Ihre Kinder schlafen mittags ja nicht mehr, Glen schon. Seit 2 Wochen allerdings wacht der Junge gegen 05.00 Uhr auf und rennt durch die Wohnung mit einer Energie, unglaublich. D.h. für uns, wir sind auch wach und meistens schreckt Glen auch hoch. Ich bin nur noch müde, heute habe ich erneut mit ihr gesprochen, daß es so nicht weitergeht. Der Junge hat sein Zimmer über unserm Schlafzimmer und was noch erschwerend dazu kommt, ist dieser Junge leider hörbehindert (trägt Inplantat) . Ihre Antwort war, naja die hören einfach nicht, vielleicht hilft es ja, wenn du mal morgens hochkommst und mit ihnen sprichst. So und nun ihr, was würdet ihr machen, es k... mich langsam an. Der Junge geht übrigens zw. 18/19 Uhr ins Bett !!
    Müde Grüße Claudia
     
  2. :???: Vielleicht hilft ein Teppich? Gegen Kinderlärm kann man eigentlich nicht vorgehen, es geht also nur, wenn die Mutter mitmacht.
     
  3. Die haben ausgelegt, sonst wären sie sicherlich schon durchgekommen.
    Tja, die Mutter resigniert aber, wobei ich aber auch nicht in ihrer Haut stecken möchte.
    Ratlose Grüße Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...